Urin und dessen Bakterien aus Couch entfernen

5 Antworten

VOR allem, was du schon versucht hast: haftpflichtschaden der entsprechenden versicherung melden - angebot vom reinigungs-spezialisten (spezialisierte polsterreinigungsfirma !!!) einholen und die versicherung den schaden regulieren lassen. finger weg von laienhaften selbstversuchen, die die sache nur immer verschlimmern!!! der urin muss raus - mit wasser und irgendwelchen mitteln treibst du ihn durch die schwerkraft nur noch weiter in die polsterung rein.

der Geruch vergeht, mit der zeit, den Fleck kann man mit Hausübliche Reinigungsmittel beseitigen, hast ein gute freund, mache den vorschlag mal bei dein freund, anschließend sagst du dann "das war-ist der Lastenausgleich" mit er weiß-merkt wie angenehm so was ist

Wenn der Geruch fast weg ist, dann musst Du Dich mit Sicherheit nicht von der Couch trennen. Löse doch einfach nochmal richtiges Waschmittel im Wasser auf oder nimm flüssiges Waschmittel (mit Wasser verdünnt ) und reinige die Stelle.

Wegen den Bakterien musst Du Dir keine Sorgen machen. Wenn alles getrocknet ist, dann ist bestimmt alles weg.

Wenn betreffende Person keine akute blasenentzündung hatte, enthielt sein Urin weniger Keime als zB seine Hände. Urin ist auch als "futter" für Bakterien nicht so gut geeignet (die Bakterien fressen bei einer blasenentzündung auch nicht den Urin sondern eher die "haut" in der blase oder der harnröhre[sehr vereinfacht dargestellt])

Flecken entfernung ist kein thema für mich, das kommt in unserem Mikrobiologielabor nicht vor.

Ich besitze ein sehr altes Buch für Hausfrauen aus der DDR, darin steht zum Thema fleckentfernung Urin: "einige Zeit in Essigwasser (1:1) einlegen oder mit Alkohol auswaschen, mit Seitenlänge oder warmen Wasser unter Zusatz vin natron nachwaschen"

Danke für diese Rückmeldun. D.h. ich kann die Couch aus gesundheitlichen Aspekten problemlos weiter nutzen????

@Laux1982

Ja klar, kein Problem.

Du man kann auch Urin trinken wenn man es genau nehmen will. Daher ist nur der Gerucht eklich.

Versuche es mal mit enzymreiniger aber ob es klappt kann ich so direkt nicht sagen.

Sonst muss du eine neue coutch holen. Und füs nächste mal eine inkontinens unterlage besorgen. Das erspart die das dan :)

Was möchtest Du wissen?