Unterlippe nach 3 Std. immer noch Taub

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nun sind 14 Stunden vergangen und die Betäubung ist hoffentlich vollständig raus bei Dir.

Im Unterkiefer nach einer Leitungsanästhesie kann die Betäubung zwischen 4 und 6 Stunden anhalten und aus der Lippe geht sie ganz zuletzt raus deshalb kommt es Dir so lange vor. Im Oberkiefer hält sie mindestens 2 Stunden bis ca. 3,5 Stunden.

Jaa alles wieder geheilt :) sry dass ich so spät antworte :D aber ich war länger nicht mehr Online :)

Völlig normal, scheinbar hast du eine stärkere Dosis bekommen da du dir ja vorstellen kannst, was für schmerzen das sind, die Zähne rausgezogen zu bekommen. Im Normalfall kann das schon bis zu 6 Stunden dauern bis du deine Lippen wieder spüren kannst. Falls deine Lippen dann immenoch taub sein sollten und das sogar über nacht stimmt was nicht, dann würde ich den Arzt nochmal aufsuchen ;-) Aber 3 Stunden sind vällig in Ordnung.

LG :)

Aber die Oberlippe spüre ich normal.. die hat auch schon schmerzen :O

Ja na klar das dauert schon ein Weilchen Habe mal einen Tipp bekommen vom Zahnarzt. Kalte Waschlappen oder Tücher drauf legen dann geht es schneller weg das Taubheitsgefühl. Lg Sky

Das ist völlig normal. Bei "Arbeiten" am Unterkiefer wird immer ein ganzer Bereich betäubt. Diese Betäubung kann je nach Stärke 3-4 Stunden anhalten.

Ich denke, dass Du im Verlauf der nächsten 1-2 Stunden spüren wirst, wie die Betäubung nach und nach nachlässt.

Jaa aber oberlippe kann ich schon spüren :o

@GangnamStyle97

Kann ich mir vorstellen. Am Oberkiefer kann man die örtliche Narkose "zielgenauer" setzen und auch einzelne Bereiche "ausschalten". Dort lässt die Wirkung dann in der regel auch etwas schneller nach.

Ja, die Betäubung kann einige Stunden anhalten. Bei mir hat es schonmal bis zum Abend gedauert. Und es ist normal, dass wenn den Zahn betäubt, die Lippe auch taub wird. Warte noch ein paar Stunden.

Was möchtest Du wissen?