Unter welchen Umständen bekommt man Antidepressiva verschrieben als Jugendlicher?

4 Antworten

Dein Arzt überweist Dich zum Psychiater und der stellt fest, ob man Antidepressiva (wenn ja, welche) und begleitend eine Gesprächstherapie braucht.

dito

Natürlich können an Depressionen erkrankte Menschen diese auch bemerken. Was für ein Quatsch das Gegenteil zu behaupten. Wie auch immer. Wenn du Antidepressiva haben willst geh halt zum Artzt, erzähle was von andauernder Antriebslosigkeit, keinen Lebenssinn mehr usw... Erzähl aber nix von Suizidgedanken oder so. Sonst findest du dich schneller in der Psychiatrie wieder als dir vielleicht Lieb ist. Und sowieso solltest du dir überlegen ob du dieses Chemiezeuchs wirklich in dich reinschaufeln willst. Pillen sind schlecht. Aber letztenendes entscheidest das du allein. Wenn du die haben willst, kriegst du sie auch.

Also dann peace

... wenn Du geschickt bist, mach Dich vorher schlau über die Nebenwirkungen !

ein Patient kann sehr wohl eigene eigene depresive verstimmung bemerken!! und ich find es toll von alex sich zu trauen, solche fragen zu stellen, egal welchen hintergrund die frage haben mag! antidepresiva können auch vom hausarzt verschrieben werden. Des Weiteren können antidepresiva auch gegen schmerzen verordnet werden! Auf jeden fall solltest du aber einen regelmässigen kontakt zu jener person haben, die dir diese medikamente gegeben hat! alles gute dir. Isalein

Was möchtest Du wissen?