Unter 18 an Silvester arbeiten?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bundesrecht bricht Landesrecht ... und alle andere -Rechte. Im JArSchG steht eindeutig: "§ 18 Feiertagsruhe (1) Am 24. und 31. Dezember nach 14 Uhr und an gesetzlichen Feiertagen dürfen Jugendliche nicht beschäftigt werden." Punkt. Hier noch der Link zu diesem Bundesgesetz: http://www.gesetze-im-internet.de/jarbschg/BJNR009650976.html

Grundsätzlich darfst du nicht arbeiten ( maximal 12 Uhr), aber für bestimmte Anlässe, wie z.B. eine Inventur im Betrieb, darf man länger arbeiten als Minderjähriger. Am besten beim Arbeitsamt anrufen, da es aber nur eine einmalige Sache ist, sollte es nicht so ein großes Problem geben. § kann ich dir nicht genau sagen, steht aber auch bei den Arbeitszeiten.

Die Regtelung an Silvester hat nichts mit den regulären Arbeitszeiten zu tun. Damit soll wahrscheinlich verhindert werden, dass Jugendliche ausgenutzt werden, damit andere Leute feiern können.

Der Paragraph den du suchst ist: § 18 Abs. 1 JArbSchG

Das mit dem Krankenhaus gilt nur für Sonntage.

Was möchtest Du wissen?