Unerfüllter Kinderwunsch - Freund bekommt s.10/2010 Testosteronspritzen...

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Er soll im jedem Fall keinesfalls weiter Testosteron geben lassen. Der Spiegel ist bei der Produktion von Spermien bei weitem nicht so wichtig wie immer angenommen wird. Ausserdem wird der Spiegel durch die gegebenen Medikamente ohnehin gepuscht. Zur Produktion ist FSH und zu einem gewissen Teil LH wichtig. Dieses wird durch die externe Zufuhr von Testosteron unterdrückt. Er sollte nach dem Absetzen (also ab dem Zeitpunkt letzte Spritze + 6-8 Wochen) in Verbindung mit Clomifen und Tamoxifencitrat wohl in weiteren ca 10 Wochen was zu finden sein. Die gesamt Zahl verbessert sich noch weiter kann aber recht lange dauern.

aller 3 monate ein neues spermiogramm machen lassen, ansonsten rate ich euch in eine kinderwunschklinik zu gehen. dort sind fachkompetente ärzte, die tagtäglich damit zu tun haben. hast du schon eine bauchspiegelung machen lassen, zur überprüfung der eileiterdurchlässigkeit?

Han zwar wenig ahnung davon, aber ich wünsche euch viel glück!;)

Ich danke dir! :) Das können wir gebrauchen. :)

@Tanjalein22

Mir ist da doch noch was eingefallen, bzw ich habe mich erinnert! Da ich adoptiert bin und meine Adoptiveltern auch alles versucht haben, um sich den Wunsch nach eigenen Kindern zuerfüllen! Meine eltern waren beide in einer spezial klinik in Mainz! Und die sollen super sein, zitiere ich mal aus super Gesprächen!Also die Idee ist vielleicht eine zweit Meinung einzuholen! Bzw sich da nochmal informieren zu lassen!

Was möchtest Du wissen?