Unaufhörliche stechende Rückenschmerzen.Was kann das sein?

3 Antworten

Du solltest mal dringend zu einem Arzt gehen, es kann ein Hexenschuss sein, aber auch ein Bandscheibenvorfall, das solltest du behandeln lassen

schnell zum arzt --erstmal spritze holen ,,eventuell hexenschuss

Am besten gleich zum Orthopäden!

Gelenkschmerzen mit 25 - erst Hüfte, dann Schultern, Ellbogen...

Hallihallo,

ich bin schon langsam wirklich am Verzweifeln, da ich schon seit ein paar Monaten ständig Gelenkschmerzen habe.

Angefangen hat es letzten Oktober. Beim Spazierengehen habe ich bemerkt, dass meine Hüfte auf der rechten Seite einige Male geknackst hat. Am Abend auf der Couch fingen dann die Schmerzen an. Innerhalb von ein paar Tagen war es dann so schlimm, dass ich nicht einmal mehr auf der rechten Seite schlafen konnte.

Ich ging dann zum Orthopäden, der eine Schleimbeutelentzündung feststellte und mir Cortison spritzte. Nach ca. 1,5 Wochen war es immer noch nicht besser, so bekam ich noch eine Ladung Cortison. Nach dieser Spritze ging es mir ein paar Tage sogar noch schlechter. Als ich kurze Zeit später wieder beim Arzt war, verschrieb er mir entzündungshemmende Medikamente, die ich für 1 Woche nehmen sollte. Die Besserung kam jedoch nicht.

Inzwischen begann auch meine linke Hüfte zu schmerzen. Ich wurde daher dann vom Hausarzt zum Röntgen geschickt, jedoch ohne Befund, dh keine Abnutzung, keine Verkalkung etc. Außerdem machte man auch noch einen Bluttest, um die Rheumafaktoren zu messen, ebenfalls negativ.

So nach und nach kamen jedoch andere Gelenke dazu: erst die Schultern, dann die Ellbogen (sogar das Auflegen der Ellbogen im Bett schmerzt teilweise) und seit heute früh verspüre ich auch in den Handgelenken Schmerzen.

Zu den Schmerzen selbst: es ist ein dumpfer Schmerz, der ständig da ist. In der Hüfte ist es am schlimmsten beim Sitzen (vor allem auf hartem Untergrund) und beim langen Stehen. Bei Bewegung (Spazieren, Treppen steigen,...) tut mir eigentlich nichts weh.

Was könnte das sein? Hat irgendjemand eine Idee, wieso auf einmal meine gesamten Gelenke schmerzen? Und an wen ich mich sonst wenden könnte?... denn der Orthopäde sieht Cortison nach wie vor als Mittel der Wahl!

Ich habe zwar eine Überweisung zur Physiotherapie, aber kann man dort etwas bewirken, wenn nicht einmal eine Diagnose gestellt wurde?

Liebe Grüße, J

...zur Frage

Treppensturz auf den Rücken, stechende Schmerzen

Ich bin vor einer Woche auf der Treppe ausgerutscht und mit dem unteren Rücken auf die Treppenkante aufgeschlagen und dann weitere 7 Stufen auf dem Rücken die Treppe heruntergerutscht. Ich hatte schlimme Schmerzen und konnte mich erst gar nicht bewegen. Bin dann aber nach einiger Zeit doch selber aufgestanden und konnte meine Beine bewegen und unter starken Schmerzen auch gehen. Am Schlimmsten war dann ein brennender bzw. stechender Schmerz im unteren rechten Rücken bzw. Gesäß, der bei Bewegung fast nicht auszuhalten war. Ich bin dann gleich ins Krankenhaus, wo das Becken geröntget wurde. Kein Bruch, Gott sei Dank, der Arzt gab mir 2 !!!! Schmerztabletten und schickte mich nach Hause. Die Nacht ging einigermaßen, wenn ich mich nicht groß bewegte, konnte ich sogar liegen und schlafen. Am übernächsten Tag schickte mich der Hausarzt in eine chirugische Praxis, dort wurde die Lendenwirbelsäule geröntget und ein Ultraschall der betroffenen Region gemacht. Kein Bruch, keine schwerwiegenden Verletzungen, "nur" schlimme Prellungen. Mittlerweile geht es wieder ganz gut, nur wenn ich mich ruckartig bewege oder eine Belastung auf den Rücken kommt, z.B. bei Hochziehen der Rolläden, ist der stechende plötzliche Schmerz im unteren rechten Rücken, mehr im Gesäß, wieder da. Ich spüre an der Stelle auch den Bund meiner Hose als unangenehm. Die Haut ist dort berührungsempfindlich. Wenn die Ärzte doch nichts gefunden haben (außer Prellungen), was ist das dann für ein Schmerz ? Prellungen schmerzen doch immer und nicht nur bei Bewegung, und meiner Meinung nach auch dumpf und nicht so stechend. Was ist passiert und was kann ich jetzt noch tun ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?