Ultraschallzahnbürsten: sind die wirklich so gut?

4 Antworten

Oft liest man über die positiven Putzeigenschaften einer Schall-Zahnbürste, wie z.B. die Modelle von Panasonic oder Waterpik. Zweifelsohne ist das Reinigungsergebnis einer Schallzahnbürste durch die hohe Schwing-Geschwindigkeit bemerkenswert, allerdings nicht mit der Ultraschall-Reinigung zu vergleichen. Die patentierte Ultraschall-Zahnbürste Emmi-dent reinigt nicht mit der Bürste, sondern mit Ultraschall-Wellen! Tausende von Micro-Bläschen gelangen bis in die kleinsten Räume und "explodieren" dort. Diese "Miniexplosionen" entfernen u.a. Plaque und andere geruchsverursachenden Bakterien.

Ok und wieso benötigt man dann diese spezielle Zahnpasta, wenn sie doch nur mit den U- Wellen ? Die Bürste berührt ja kaum die Zähne ?!

Mit der Emmi lohnt sich das. Es gibt bis heute nur diese einzige gut funktionierende Ultraschallzahnbürste. Die Schallzahnbürsten sind nur zusätzlich laut, aber relativ wirkungslos. Dann doch lieber gleich nur elektrisch putzen. Chinesische Nachbauten sind technisch nicht konkurrenzfähig. Gute Patentlage fördert die dominierende Marktposition. Diese Ultraschallzahnbürste gibt es nur imDirektvertrieb.

Ich habe mir nun auch eine Ultraschallzahnbürste zugelegt. Habe aber auch den Eindruck, dass das Ding nicht richtig reinigt. Aber vielleicht wende ich es auch einfach falsch an. Mit leichtem Druck einfach über die Zähne fahren oder eher kreisförmige Putzbewegungen ausüben wie mit einer Handzahnbürste? Und wie lange? Es ist automatisch ein Timer von zwei Minuten eingestellt. Das reicht mir aber gerade für die untere Zahnreihe, nicht für den kompletten Mundraum! Kann mir da jemand Info geben?

Meine Freundin hat so eine Zahnbürste. Ich kann ehrlich gesagt nur davon abraten, denn ich habe nach dem Zähneputzen immernoch das Gefühl das meine Zähne nicht ordentlich greinigt sind. Die "älteren" Modelle haben da meiner Meinung nach eine bessere Technik.

Wundert mich nicht.Schallzahnbürsten sind eben keine Ultraschallzahnbürsten und du mußt die Putztechnik draufhaben. Lieber gleich ne Emmi-Ultraschall. Vielleicht waren die damals noch nicht soweit. Gibt es nur im Direktvertrieb..

Was möchtest Du wissen?