Übersäuerung des Magens - was im akuten Fall tun?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist jetzt natürlich schwer zu sagen, aber mal basische Lebensmittel reingehauen? Brokkoli und so Zeug. Und damit meine ich nicht "Beilage", sondern wirklich mal so ne 300g Packung.

Ist schlecht, wenn man beim Arbeiten ist:) Außerdem habe ich dann absolut keinen Appetit mehr :(

Die besten Medikamente gegen Magenübersäuerung sind PPIs (Protonenpumpeninhibitoren) wie Omeprazol und Pantoprazol, in der Stärke 20mg kann man sie rezeptfrei in der Apotheke kaufen. Eine 2-4wöchige Einnahme führt zu einer dauerhaften Verminderung der Magensäureproduktion.

Warum ist das schlecht, wenn man arbeitet? Ich hab letztens, weil mein Mitbewohner alle Töpfe in Benutzung hatte, meinen eingefrorenen Brokkoli in eine Schüssel getan und dann so gefuttert. Man kann das Zeug auch roh essen, man muss nicht alles zerkochen.

Stimmt, eigentlich gibt es bei mir sogar recht häufig Brokkolisalat:D Hab ich irgendwie nicht nachgedacht...

du musst was essen, wie Brot oder Brötchen, oder du gehst in die Apoteke und holst solche Tabletten die Helfen schnell und gut ist es da gibt es mehrere sag das dort in der Apoteke und die geben dir dann schon das richtige geht sehr schnell mit diesen Tabletten. Habe leider die Packung nicht mehr ich glaube die heißen Renie oder so

Bewegung fördert die Verdauung!

Drauf achten was du isst!

Ich habe einen Büroarbeitsplatz. Habe die Probleme vor allem nach dem Mittagessen obwohl ich schon versuche darauf zu achten, was ich esse:(

Was möchtest Du wissen?