Übernimmt die AOK Nordwest die Kosten für eine Zahnreinigung beim Zahnarzt?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hier ein Auszug aus dem LInk:

Darum geht es genau...
Zur Unterstützung einer zahnmedizinisch erforderlichen und vom Zahnarzt geplanten Parodontitisbehandlung übernimmt ihre AOK NordWest im Rahmen der Vorbehandlung einen Zuschuss von 35 EUR zur professionellen Zahnreinigung.

.

Ihr Vorteil als AOK-Kunde...
Im ersten und zweiten Jahr der Behandlung werden zweimal jährlich 30 EUR und im dritten Jahr einmal 30 EUR für die Zahnreinigung bezuschusst.

http://www.aok.de/nordwest/leistungen-service/leistungen-professionelle-zahnreinigung-210972.php

nunja, ich bin bei der DAK und die übernimmt einmal im jahr solch eine reinigung. jedoch gibts da ja zwei "arten" der reinigung. einmal die, in der nur zahnstein entfernt wird, ganz grob und kaum ein nennenswerter zeitaufwand, und dann die intensivere, für die ich selbst aufkommen musste.

jaein,ich bin bei der AOK und die übernehmen einmal im Jahr eine professionelle Zahnreinigung.

Ja geringe Zuschüsse sind geplant. Aber wirklich nur in den ersten 3 Jahren der Behandlung.

Eine professionelle Zahnreinigung ist leider eine ,, IGEL "-Leistung. Früher haben die Kassen diese Kosten erstattet--heute leider nicht mehr!

Dies ist meine eigene Erfahrung!!
Leider zahlen die Kassen lieber für Therapien ( Zahnersatz --wo man ja auch seinen Anteil bezahlen muss) statt für billigere Vorsorgebehandlungen.

Was möchtest Du wissen?