Übernachtung des Vaters/der Mutter beim Kind im Krankenhaus - wann zahlt die Krankenkasse?

4 Antworten

wir sind bei der IKK classic,diese übernimmt auf alle Fälle die Übernachtung eines Elternteils mit Verflegung,von anderen Krankenkassen ,habe ich es auch schon gehört ,frag doch mal deine Krankenkasse .

solche Sachen wie das sogeannte Rooming-In sind Zusatzleistungen, die ich privat versichern müsste als Zusatz, allerdings gibt es Krankenkassen, die bis zu einem bestimmten Lebensalter des Kindes, dieses auch kostenlos anbieten.

am besten mal bei der zuständigen Krankenkasse nachfrageb

Also meine Mutter war vor etlichen Jahren mit mir im Krankenhaus. Sie musste 10 € pro Übernachtung zahlen.

Tipp: Betroffene Mütter oder Väter, die eines ihrer Kinder im Krankenhaus begleiten, sollten mit ihrer Kasse und dem Jugendamt Kontakt aufnehmen. So kann oft gemeinsam eine praktikable Lösung gefunden werden. Die beschriebenen Unterstützungen gelten in dieser Form nur für gesetzlich Versicherte. Auch bei einigen privaten Krankenversicherungen kann aber eine Krankenhaus-Mitaufnahme und Haushaltshilfe vertraglich vereinbart werden - dann allerdings als kostenpflichtige Extra-Leistung. Entnommen: http://www.rp-online.de/public/article/wirtschaft/ratgeber/569075/Kinder-im-Krankenhaus.html

Was möchtest Du wissen?