Übergangsgeld vs. Krankengeld?

2 Antworten

Das Übergangsgeld ist auf jeden Fall weniger als das Krankengeld. Dafür brauchst du aber die 10 € Zuzahlung pro Tag für die Reha nicht zahlen und hast Vollverpflegung.

Wichtig ist zu wissen, dass die Zeit des Bezuges von Übergangsgeld ebenso wie Lohnfortzahlung auf deine Höchstanspruchsdauer von 78 Wochen Krankengeld angerechnet wird.

Gute Besserung!

68% ist weniger als 70%, daher wirst Du auch weniger bekommen. Das dürfte aber nicht ins Gewicht fallen.

laut Prozentzahlen ist das natürlich einleuchtend, da es aber wohl eine andere Berechnungsgrundlage gibt, sind die Prozente jedoch nicht alleine Ausschlaggebend.

Da beim Krankengeld wird keine Krankenkasse gezahlt, jedoch Rentenversicherungsbeiträge, beim Übergangsgeld ist das umgedreht. da gibt es noch einige andere Punkte, wohl?!

Deswegen wollte ich ein wenig Praxiserfahrung ;-)

Was möchtest Du wissen?