Überfällig jetzt bräunlicher Ausfluss

4 Antworten

  • Also eine Einnistungsblutung ist es schon einmal nicht, falls du das im Kopf hattest. 
  • Während die Menstruation im Durchschnitt 4 bis 7 Tage dauert, hat sich die Einnistungsblutung  im Normalfall meist schon nach ein oder zwei Tagen erledigt. In Ausnahmefällen geht sie auch länger. Eine Periode beginnt meist schwach, steigert sich und dann schwächt sie wieder ab. Die Einnistungsblutung bleibt  meistens gleichmäßig auf einem sehr schwachen Niveau.Eine  Menstruation hat  häufig eine dunkelrote bis bräunliche Färbung und  auch Schmierblutungen sind häufig bräunlich. Die Einnistungsblutung  bleibt und ist hellrot und wird nicht braun.
  • Der bräunlich Ausfluss wird ein Zeichen dafür sein, das deine Periode bald einsetzen  wird. Es kann auch noch eine Schmierblutung sein. Du hast ja gesagt, das du schlagartig die Pille abgesetzt hast, lange krank warst und auch Medikamente nehmen musstest. Das wird deinen Körper und gerade deinen Hormonhaushalt so durcheinander gebracht haben, das er eben so darauf reagiert.  Meist sind hormonelle Umstellungen die Ursache der Schmierblutung. Das kann zum einen daran liegen, das dein Körper einfach noch nicht seinen richtigen Rhythmus gefunden hat. Aber ich tippe eher darauf, das deine Krankheit und der damit verbundene Stress schuld daran ist. Wenn du Stress hast, dann schaltet dein Körper in einen Ruhemodus. Er versucht so die letzten Energiereserven zu aktivieren und im Gegenzug werden andere Prozesse versucht auf Eis gelegt zu werden. Zum Beispiel versucht der Körper eine Schwangerschaft zu verhindern. Also kann der Zyklus ungewohnt verändert werden, die Hormone geraten durcheinander und somit auch diese Schmierblutung. 
  • Du solltest einfach zur Sicherheit und für deinen Kopf einen Schwangerschaftstest machen. Solange dieses Thema in deinem Kopf rumspukt, bekommst du auch keine Ruhe. 
  • Nach acht bis zwölf Tage nach der vermutlichen Befruchtung  kann das Hormon im Blut nachgewiesen werden. Gute Frühtest können meist schon 14 Tage nach der vermutlichen Befruchtung gemacht werden. Ein Test besitzt Antikörper, die mit dem HCG reagieren und dann erscheint der berühmte rote Strich. Aber man sollte doch lieber etwas länger warten, da ein Test eine gewisse Konzentration an HCG benötigt. Da man aber nur ungefähr sagen kann, wann der Eisprung war, sind 14 Tage mit einem normalen Test schon sehr wenig.
  • Wenn es sich nicht bessern sollte, dann mache zeitnahe einen Termin beim Frauenarzt. Wenn der Test negativ ist, dann  empfehle ich dir deinen Zyklus mit einem Zyklustee zu unterstützen. Ich habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht. Ich nehme gerne Frauenmantel, Hirtentäschel und auch Salbei kann da sehr gut helfen. 

Manchmal bleibt das Blut für einige Zeit 'stecken', dann wird es bräunlich! Mach aber trotzdem sicherheitshalber einen Schwangerschaftstest!

Mach dir kein kopf Ich hatte das selbe problem oder so ein ähnliches mach dir nicht soviel stress weil genau dann kommt die periode auch nicht die pille ist zu 99% sicher und ich glaube nicht das du zu der 1% gehörst die dadurch trotzdem schwanger geworden ist. Mach dir also kein kopf beruhig hab eine ruhige zeit dann wird sie schon kommen und medikamente können auch dazu führen das die periode sich verschiebt :-)

Aber ich hab meine Pille so gut wie Garnicht genommen in den letzten zwei Wochen. Muss ich mir deswegen auch keine Sorgen machen ? 

Du kannst sicher sein das wenn man aufeinmal aufhört die pille zunehmen das die periode sich trotzdem verschiebt weil dein körper dran gewöhnt ist jedentag eine tablette zu schlucken. Deine periode wird noch kommen glaub mir falls du bedenken hast mach einen schwangerschaftstest oder geh zum FA :-)

Ich hab nicht das erste Mal schlagartig mit der Pille aufgehört, und hatte nach 1-2 Tagen meine Periode deswegen habe ich etwas Bedenken. Ich werde bis Dienstag warten und wenn sich bis dahin nichts tut werde ich zum FA Gehen..

Wenn du deine periode hattes und danach die pille nicht genommen hast dann bist du sowieso nicht schwanger ausser du hattes ungeschütztes geschlechtsverkehr

Das habe ich doch in meiner Frage beschrieben. Ich habe etwa vor 2 Wochen mit der Pille aufgehört und hatte fast täglich ungeschützten geschlechtsverkehr dazu kommt noch das ich ein sehr starkes Antibiotikum nehmen musste

Einistungsblutung kann es nicht sein diese ist eher rosa

Anfangs bräunlich, danm etwas Rosa, und nun garnichts mehr 

Was möchtest Du wissen?