Übelkeit,Schwindel,Zittern. Was ist los mit mir?

5 Antworten

Je nachdem wie oft du es hast, ist es eher selten kann es ein sogenannter Schock sein, doch wenn es dir sehr oft so geht, wie du geschrieben hast, kann es vielleicht sein das du zu wenig trinkst und isst.

Wenn du diese Beschwerden aber über mehrere Tage/Wochen hast, rate ich dir eventuell mal einen Arzt aufzusuchen.

LG

Gute Besserung!!!

Lassen wir das mal mit den Kilos, ich glaube wenn du ehrlich bist weisst du selber dass du mit deinem Gewicht an der unteren Grenze bist. Ich frage etwas anderes, trinkst du genug? Deine Symptome könnten damit zusammen hängen dass du nicht genügend trinkst. Wenn den Nieren nicht genügend Wasser zur Verfügung steht um dein Blut von Schadstoffen zu reinigen kann das zu fiesen Beschwerden führen. Du beschreibst ziemlich gut was es für Beschwerden geben kann.

trinke pro Tag um die 1 1/2-2L mal mehr mal weniger. Bin schon mein ganzen Leben an der Grenze zum Untergewicht und hatte noch nie solche Beschwerden.

Die Hitze ist aber auch aussergewöhnlich, das heisst dass es bei dieser Hitze entsprechend mehr sein muss mit trinken. 1,5 - 2 lt gilt für normale Temperaturen. Bei so einer extremen Hitze muss es zwingend mehr sein.

Ich habe genau die gleichen symptome weis nicht was es ist aber rate dir unbedingt einen Arzt aufzusuchen.

Gute Besserung :)

Vllt diabetes Typ 1

Nimmst du Tabletten? Nebenwirkungen

Nein ich nehme keine Tabletten!

@MorPheuS1313

Vielleicht niedriger Blutdruck. So fühlen sich manche Leute oft kurz nach dem Aufstehen kurz bevor sie etwas essen. Isst du zu wenig? Vielleicht solltest du mit Ausdauersport anfangen.

@DasDilema

esse genug :) aber trotzdem macht mein Kreislauf sowas nicht mit :/ war auch schon beim Arzt aber der meinte es sei alles okay....

@MorPheuS1313

Fang mit Ausdauersport an, nach acht Wochen fängt es an Spaß zu machen und man sieht die ersten richtigen Erfolge

Was möchtest Du wissen?