Übelkeit nach dem ersten Mal?

5 Antworten

Das ist die natürliche Reaktion deines Körpers das du noch nicht bereit wars. Auch wenn man nicht zum Orgasmus kommt kann das erste mal trotzdem schön und sehr gefühlsvoll sein, was bei dir aber vermutlich nicht der Fall war. Habe keine Angst davor, wieder Sex zu haben, aber nur solange DU Lust darauf hast. Wenn es für dich schön war und du Spaß und Lust hattest, dann mach dir noch wenuger sorgen. Das erste Mal mit jemandem zu schlafen ist nicht nur seelisch, sondern auch körperlich ziemlich aufregend, jeder Körper reagiert anders darauf, zudem haben Frauen öfter leichte gesundheitliche Beschwerden, weil das Jungfernhäutschen gerissen ist und der Körper sich direkt anfängt auf weiteren Geschlechtsverkehr vorzubereiten. Also mach dir nich allzu viele Gedanken :)

da fragste am Besten deinen Arzt da im Moment einige Krankheiten Magen Darm usw kursieren. Das muss mit ersten mal nichts zu tun haben

Hallo,

nun erst mal würde ich mir keine Sorgen machen Schwanger zu sein, denn wenn Ihr ein Kondom benutz habt und das nicht gerissen ist, ist doch erst mal allles bestens.

Nun zu den Gedanken, Das erste Mal sollte was ganz besonderes sein, und doch ist es nicht so wie gedacht.

War es geplant, und du nicht innerlich dazu bereit, dann ist es vollkommen normal, das dir jetzt viele Gedanken durch den Kopf gehen.

Hast du dich innerlich vielleicht sogar geeckelt und es nur geschehen lassen, dann reagiert jetzt der Kopf mit Abschaum.

Nimm dir alles nicht so zu Herzen, lass dir für das nächste Mal Zeit, lass dich nicht dazu bestimmen, denn nur Du solltest es entscheiden, wenn du Lust hast oder nicht.

Dir alles Gute

Dankeschön, für die Antwort. Aber nein, es war nicht Geplant und ich hab ihn dazu "überredet".. wenn man das so nennen kann. Ich habe mich auch nicht geeckelt.

:) Liebe Grüße

@IchhaettneFrage

Nun du hast ja nicht geschrieben wie alt Du bist,

aber alle Anzeichen die du geschildert hat deuten einfach darauf hin, das deine Seele noch nicht bereit war für Geschlechtsverkehr.

Also lass dir ein wenig Zeit mehr mit Kuscheln

ja das ist normal,bei mir war das genau so beim ersten mal dagegen hilft viel trinken und sich ausruhen dann gehts dir bald wieder besser

(hilft wirkich weil ich hatte mein erstes mal am 29.12.12 und 2 tage danach gings mir weider gut ) und du darfst nie ohne kondom machen das ist ganz wichtig!!!!!

Das erste Mal ist meist eh nicht besonders... das ist ganz normal, dafür werden die nächsten Male umso schöner! Die ersten Hemmungen sind gefallen, man traut sich mehr & probiert mehr aus und findet auch heraus was einem selber und dem Partner gefällt. Wichtig ist, dass du, auch wenn dein erstes Mal unangenehm war, keine Angst vor den nächsten Malen hast.. weil dann verkrampfst du und hast wieder Schmerzen. Am besten Kopf abschalten und fallen lassen. Ich würds auch mal mit nem längeren Vorspiel versuchen.. so dass du entspannter und auch erregter wirst und durchs fingern schon mal etwas "gedehnt".

Soweit dazu... jetzt zur eigentlichen Frage: ich glaube nicht, dass die Übelkeit mit dem Sex zusammen hängt... und schwanger wirst du auch nicht sein (selbst wenn, dann kämen solche Anzeichen auch erst viel später). Dir gehts heut einfach nicht so gut... vielleicht wirst du auch krank oder so. Ruh dich einfach ein bißchen aus... Gute Besserung! :)

Nein, ich habe keine Angst. Ich freu mich eher drauf! :D Danke und liebe Grüße!

PS: Wegen dem Orgasmus: setz dich da mal nicht unter Druck.. beim ersten Mal kommen die wenigsten zum Höhepunkt... das wird auch wahrscheinlich erst geschehen, wenn du dich komplett fallen lassen kannst, keine Schmerzen hast und es genießen kannst. Außerdem kommen Frauen generell seltener zum Höhepunkt als Männer. (ganz pauschal kann man das nicht sagen, bei mir ist es z.B. nicht so.. aber viele Frauen kommen sehr selten bzw. nicht immer, auch wenns ihnen sonst sehr gefällt)

@supernova26

Okay, super das ist schon mal ne sehr gute Voraussetzung ;) Manche machen sich nämlich vorher mit 1000 Fragen oder irgendwelchen Ängsten verrückt.

Also dann viel Glück / viel Spaß beim nächsten Mal ;)

@supernova26

Ich weiß, ich habs nur erwähnt, weil ich schon gelesen habe, dass man nach nem Orgasmus ziemlich schlapp sein kann :D

@IchhaettneFrage

Ja das wirkt sich dann aber eher als "Erschöpfung" "müde sein" bzw. "entspannen wollen" aus.. aber nicht mit Übelkeit oder Kopfweh, keine Sorge ;)

Was möchtest Du wissen?