Übelkeit nach Antibiotika - Abbrechen oder weiternehmen?

5 Antworten

Habe das hier aus dem Beipackzettel im Netz kopiert:

"Nehmen Sie die Filmtabletten/Tabletten unzerkaut (schlechter Geschmack des Wirkstoffes!) mit reichlich Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein.Um eine möglichst hohe Aufnahme in den Körper zu erreichen, sollten Sie "Penhexal 1,5 Mega Filmtabletten" jeweils eine Stunde vor den Mahlzeiten einnehmen.Um Kindern die regelmäßige Einnahme zu erleichtern, können sie "Penhexal 1,5 Mega Filmtabletten" auch während der Mahlzeiten einnehmen."

Es steht also drin, man könnte sie auch zur Mahlzeit nehmen. Vorher nehmen, lässt einen mehr aufnehmen, aber scheinbar will dein Magen das so nicht und es schadet nicht. An anderer Stelle steht, dass es keine besonderen Nahrungsmitteleinschränkungen zur Einnahme gibt.

Versuche, bei der nächsten Einnahme das Ding im Ganzen mit einem Glas Wasser dazu einzunehmen. Wenn du dich dann wieder nicht gut im Bauch fühlen solltest, iss beim weiteren Mal erst etwas. - Im Laufe von Jahren habe ich einige Antibiotika- Einnahmen in meinem Umkreis und selber erlebt. Man muss manchmal puzzeln, wie mans hinkriegt. Alles Gute.

Bei Übelkeit empfiehlt es sich, das Medikament während einer Mahlzeit einzunehmen. Lt. dem Beipackzettel ist dies möglich. Habe ebenfalls dem Beipackzettel entnommen, dass die Tabletten wegen ihres schlechten Geschmacks unzerkaut eingenommen werden sollen. Da es ansonsten nicht ausdrücklich verboten wird, darfst du sie durchteilen. Gute Besserung für dich.


Wenn Dir von den Tabletten (egal wie klein sie sind) schlecht wird, kannst Du sie nicht vertragen. Du solltest sie dann nicht weiter nehmen, sondern noch einmal zum Arzt gehen, ihm das sagen (die restlichen Tabletten mitnehmen). Er wird Dir dann etwas magenfreundlicheres verschreiben.

hm ist schwer zu sagen ich würde dir raten die behandlugn weiter zu machen und shcnellst möglichst bei dem arzt nochmals nach hilfe fragen

LG

Arzt fragen! Medizinische Notfall-Hotline anrufen: 116 117! Ist kostenlos! Ansonsten ins Krankenhaus fahren!

Was möchtest Du wissen?