Übelkeit nach Alkoholkonsum loswerden?

5 Antworten

Doch, das ist normal, wenn du noch eine gesunde Leber hast, die nicht ans Saufen gewöhnt ist. Die rebelliert.

Die Leber verrursacht die Übelkeit, sie leidet noch eine Weile, erholt sich langsam nur.

Ich habe früher dann eine riesige Schüssel Salat, frischen, selbstgemachten, verspeist. Das half mir. Heute bin ich vernünftig.

Aspirin oä. das machte ein Trinker, den ich kannte, der starb keine 10 Jahre nach seinem Juraexamen. Am schlechten Herz und Leber, mit 38, tragisch.

viel Wasser, Aspirin, Frischluft

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Das ist vollkommen normal nach Alkoholmißbrauch. Lerne daraus.

Gibt es irgendwelche Hausmittel gegen die übelkeit ?

Was möchtest Du wissen?