Übelkeit durch Kaffee?

5 Antworten

Das kann durchaus möglich sein. Wenn er zu stark/stärker als gewohnt ist, kann z.B. Dein Blutdruck dadurch erhöht sein, oder einfach Dein Magen/Deine Verdauung stark angeregt worden sein. (Wetter, Medikamente, Allgemeinzustand usw müssen natürlich auch berücksichtigt werden.)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hallo zunächst ein mal gute Besserung aber warscheinlich liegt es tatsächlich am zu starken Kaffee dagegen kannst du dir 200 ml wasser nehmen darein giebst du einen 1/2 tl Backpulver und etwas salz und Zitronensaft, Das näutralisiert die Magensäure und kann auch auf keinen Fall schaden

Deine Amelie Blume 123

Probiers mal hilft hatte das gleiche Problem

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hallo, wahrscheinlich ist der Kaffee tatsächlich verantwortlich für Deine Übelkeit. Du kannst 1/2 TL Backpulver in lauwarmem Wasser (200ml) auflösen und trinken, das bindet die Säure im Magen.

Oder einfach mal was essen. Feste Nahrung ist auch nichts falsches gegen nüchternen Magen. :D

Ja hatte das auch mal, hab dann ein trockenes Brötchen gegessen und die Übelkeit war sofort weg

...ist der Kaffee dafür verantwortlich?

Gut möglich.

Was möchtest Du wissen?