Übelkeit, Bauchschmerzen und Schwindel von der Pille?

4 Antworten

  1. Ja, theoretisch kann das alles von der Pille kommen. Viele Frauen testen einige Präparate, bis sie eine Pille besonders gut vertragen.

  2. In der Praxis kann das aber alles auch Zufall sein und an etwas ganz anderem liegen. Eigentlich sollte man mindestens zweI Zyklen je Präparat Geduld üben, denn viele Nebenwirkungen gehen schnell zurück und viele sind gar keine, sondern haben andere Ursachen als dier Pille.

Das kann sie mit Sicherheit. Ich kenne zwar nicht dieses Präparat, jedoch wenn ich die Packungsbeilage der Pille lese, welche ich unlängst mal kurzzeitig bekam, dann wird mir schon schlecht und schwindelig von den dort aufgeführten möglichen Nebenwirkungen, welche jedoch bei mir zum Glück nicht auftraten. Jedoch stehen diese Nebenwirkungen teilweise unter mehr als eine Patientin von 10 Patientinnen, also eine recht hohe Wahrscheinlichkeit. LG

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen sie bitte die Packungsbeilage oder fragen sie ihren Arzt oder Apotheker....

Ja das ist durchaus möglich. Wenn sie die nicht verträgt. Ich hatte das auch mal und habe ganz fettige Haut und Pickel bekommen. Es kann auch passieren,dass man eine Pille die man jahrelang nimmt plötzlich nicht mehr verträgt.

Was möchtest Du wissen?