Übelkeit auf dauer vor dem Monitor - Warum und was hilft dagegen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Könnte das sogenannte "Motion sickness" sein. Dagegen kannst du nicht viel tun. Hat die gleiche Ursache wie Seekrankheit nur quasi andersrum... Deine Augen sehen eine Bewegung aber dein Körper fühlt sie nicht (bzw dein Innenohr)

Vielleicht liegt es daran dass du dich an den größeren Monitor noch nicht gewöhnt hasst als ich mir einen großen Monitor gekauft hatte (27 Zoll) war hatte ich manchmal Kopfschmerzen aber das jetzt bekomm ich keine mehr

Könnte gut sein :D Danke für die Antwort

Kein Ding :D

Könnte am Bildschirm liegen. Harte Gamer sind das gewohnt. Mir selber wird auch manchmal übel. Ein kleinerer Bildschirm wirkt wunder.

Ja, schalt ihn mal aus, geh spazieren oder....ernshaft!

Ich zocke ja nicht die ganze Zeit :D Hab ja auch noch Schule. So meinte ich das nicht. Das ist nur etwas was mir in letzter Zeit bzw. auch schon immer aufgefallen ist.

Ich zocke ja nicht die ganze Zeit :D Hab ja auch noch Schule. So meinte ich das nicht. Das ist nur etwas was mir in letzter Zeit bzw. auch schon immer aufgefallen ist.

Was möchtest Du wissen?