Warum wird mir nach Nudeln, Reis oder Kartoffeln übel?

6 Antworten

Da es hier um Kohlenhydrate geht, könnte es um ein Problem dem Abbau gehen. Hast du mal deine Blutzuckerwerte überprüft?  Falls es mehr als eine leichte Völle ist, würde ich den Doc fragen.

Das einzige was da in allen 3 Produkten vorkommen kann ist Stärke und gegen die  gibt es Unverträglichkeiten/Allergien

alle drei enthalten Kohlehydrate - daran könnte es liegen

Tut das Käse und Teig nicht auch? Da hab ich keine Probleme.

@EinNachtfuchs

Teig ja - Käse hat viel Eiweiß und Fett aber keine Kohlehydrate

leg mal einen "Reistag" ein - nur Reis essen ohne Salz und Gewürze und dann mal nur Nudel ohne Salz und Gewürze - so kannst du das eingrenzen

Reis hat andere Bestandteile als Nudeln - die Stärke ist aus anderer Quelle.

Lass beim Hausarzt mal Allergien testen - eventuell liegt nur eine Unverträglichkeit vor - ist aber dann greifbar

Kohlenhydratabbau... oder Stärke

Evtl. Gluten-Intoleranz!

Kartoffeln und Reis enthalten keinerlei Gluten

Was möchtest Du wissen?