Tut Sex weh?wie kann man die schmerzen verhindern?

5 Antworten

Nein muß nicht. Nehmt euch Zeit. Wartet bis du feucht genug bist. Da kann eine Feuchtcreme helfen.

Entspann dich so gut es geht. Langsam und vorsichtig. Es ist ein Ammenmärchen, dass es sehr weh tut und man stark blutet.

Am besten er bringt dich vorher zum Höhepunkt. Dann bist du entspannt und auch wirklich feucht.

Es kommt auch auf die Einstellung an. Wenn man da ruhig und normal dran geht ist das schon die halbe Miete und es wird auch nicht schlimm. Man weiß es muß sein. Dann wird das auch nicht so schlimm.

Und langsam. Ein ausgedehntes Vorspiel muß sein. Das entspannt auch. Es ist nur das eine Mal vielleicht etwas unangenehm.

Viel Glück und alles Gute

ge-nau ! :)

das wäre dann die " halbe Miete " - nicht die " volle Miete " !  ^^

Sex tut nicht weh. Es sei denn es ist das erste Mal, man wird gebissen, geschlagen, gekratzt. Es gibt gewollte und ungewollte Schmerzen. Wenn man drauf steht, dann tut es sicher nicht weh bzw. man geniest es. Ist es ungewollt, dann wird es wohl auch weh tun. Schmerzen verursachen kann auch ein langer Penis, zu dolles zustoßen, oder eine Entzündung in der Vagina.

Das erste mal tut nicht bei allen weh es geht darum ob das Jungfernhäutchen reisst oder nicht. Weil bei de einten ist es schon vor dem ersten mal gerissen und dann tut es nicht weh. Aber es muss genug feucht sein das heisst ein längeres Vorspiel wenn nötig.

Beim ersten Mal kann es weh tun, es muss aber nicht. Außerdem kann es schmerzhaft werden, wenn man nicht feucht genug ist oder der Penis zu lang ist bzw zu tief eindringt

Ihr solltet wissen das bei einer anderen Frage diese Userin sagte Ihr Freund steht auf Fesselspiele... 

Ob das beim ersten mal so ne gute Idee ist.... 

Was möchtest Du wissen?