Tut eine lumbalpunktion weh?

4 Antworten

Ich habe schon einige Magenspiegelungen hinter mir, aber noch nie wurde vorher eine Lumbalpunktion gemacht. Welchem Zweck soll das dienen?

Man entnimmt dabei Nervenwasser und schaut ob da Entzündungen oder ähnliches zu finden sind.

@itsthaisy

Das ist mir bekannt. Also hat es mit der Magenspiegelung direkt nichts zu tun. Naja, es wird vorher lokal betäubt.

Bei mir hat es danach nur sehr kurz geschmerzt. Hab keine Sorge. Alles Gute.

Gut zu wissen danke !

Es gibt angenehmere Sachen als eine Lumbalpunktion - aber so schlimm ist es nun auch wieder nicht. Ein ordentlicher Hexenschuß ist mitunter nicht nur deutlich schmerzhafter, er macht auch bedeutend länger "Freude".

man kriegt eine örtliche Betäubung, fühlt sich aber ziemlich unangenehm an , Viele Leute haben danach Kopfschmerzen weil das ja alles wieder aufgebaut werden muss so richtig . aber ne wirklich wehtun sollte es nicht.

Okay danke :)

Was möchtest Du wissen?