Tut Dekoltee Tattoo weh? Kann man es davor betäuben?

4 Antworten

Der Schmerz ist essentieller Bestandteil des tätowiert-werdens. Wenn du das nicht aus hälst, solltest du das Tattoo auch nicht machen lassen.

Das ist meine Meinung dazu: zu der Frage: Es ist meiner Erkenntnis nach nicht üblich zu betäuben und ich kenne auch kein Tattoostudio die Ähnliches anbieten.

Es bietet auch keiner an, ganz im Gegenteil es gibt genügend Tätowierer die gar nicht erst stechen wenn man das Zeug auf der Haut hat aber es gibt dafür eine Salbe aus der Apotheke die aber nicht gut ist da das Gewebe mit Wasser umspült wird und anschwillt (beim einen natürlich mehr beim anderen weniger)

Abgesehen davon, dass man es nicht betäuben kann - würde ich dir vom ersten Tattoo ausgerechnet am Dekollete abraten. Dringend abraten. Bei einer Frau ist das einfach eine sichtbare Stelle- und wenn man nicht schon gewohnt it, wie es so ist ein Tattoo zu haben kann das böse nach hinten los gehen.

Nach meinem ersten Tattootermin dachte ich damals auch erst mal "UFF das geht nie mehr weg" und hatte einige Tage dran zu knabbern. Dieses Gefühl war doch recht unerwartet. Und nein, ich bereue es nciht, sonst wäre ich ja nicht noch öfter hin gegangen ;-) aber WENN ich es dann doch bereut hätte - und dann auch noch am Dekollete - das wäre der Supergau gewesen!

Trau dich bitte erst an sichtbare Stellen wenn du 1. genau weißt, ob du dir das beruflich erlauben kannst und 2. wenn du deine Erfahrungen mit Tattoos gemacht hast und weißt, dass du dein Leben mit einem sichtbaren Tat verbringen kannst und willst.

Für die Stellen muss man übrigens 18 sein, für den Fall dass du das noch nicht bist.

Also mit einer Salbe betäuben ist Schwachsinn. Die Wirkung hält ohnehin nicht lange genug und dann setzt der Schmerz mitten in der Session ein und ist umso schlimmer. Im schlimmsten Falle quillt die Haut auf, der Tätowierer kann nicht mehr richtig arbeiten und das Tattoo verschwimmt.

Der Schmerz beim stechen ist sehr von der Körperstelle abhängig, und ja, die Brust/das Dekolleté ist sehr empfindlich.

Wenn Du noch keine Erfahrung mit Tattoos hast und dir unsicher bist wegen der Schmerzen kann ich von solch einer prominenten Stelle nur abraten.

kann man es davor betäuben?

Nein. Wer schön sein will muss leiden. Tattoos sind nun mal schmerzhaft wer das nicht verkraftet sollte die Finger davon lassen. Es gibt eine Betäubungssalbe allerdings bringt die mehr Nachteile als Vorteile und im Endeffekt wenn du es nicht verträgt darfst du das ganze nochmal nachstechen

Was möchtest Du wissen?