tTut Paintball weh?

5 Antworten

Nein. Paintball tut nicht sonderlich weh. Kommt natürlich darauf an wo du dich treffen lässt. Viele Treffer (Bein, Arm, Brustkorp) merkt man noch nicht mal wirklich. Nierengegend und Innenseite Oberschenkel merkt man schon eher - aber ist nicht so das man danach vor schmerzen bewegungsunfähig ist. Wie gesagt...da ist soviel Adrenalin im Spiel das man viele Treffer erst später unter der Dusche feststellt.

In Deutschland sind maximal 7,5 Joule erlaubt. In der Regel spielt man auf Internationalen Turnieren aber knapp das doppelte. Insofern ist es schon mal kein Thema in Deutschland Paintball zu spielen... auch wenn es manchmal auch 8-9 Joule sein können.

Die Ausrüstung die wirklich wichtig ist, ist die Maske. Diese schützt dein Gesicht und vor allem die Augen und darf unter keinen Umständen während dem Spiel abgenommen werden ! Ansonsten finde ich alles andere, wie Brustschutz, Halsschutz und Vollschutzhelm eher übertrieben - habe selber so etwas in über 12 Jahren Paintball (Fun, Liga, Turnier) nie benutzt...

man bekommt die ausrüstung bei dem veranstalter. man ist schon geschützt, aber die dinger tun schon weh :-) da muss man dann durch. ^^ aber spaß macht das ;-)

Schutzweste, Helm, Schutzbrille und nen Markierer bekommt man beim Veranstalter. Ja es tut weh, man trägt ja nicht überall Schutzkleidung, ich wurde am Beim getroffen und es hat verdammt weh getan und ich bin nicht zimperlich. Alleridngs war der Treffer auch unterhalb der Mindestentfernung für Schüsse, mein Mitspieler hat nicht mit mir gerchnet und geshcossen obwohl ich eigl zu nah dran war.Die anderen Mädels haben nach dem ersten Treffer aufgehört weils so weh getan hat.

Ja eigentlich schon ... jetzt nicht so sehr, dass du immer aufschreien musst .... aber wenn der mitspieler zu nah an dir dran war und geschossen hat .... dann jannst du schon mit par blauen Flecken nach Hause kommen ;)

XD die einen sagen es tut weh die anderen nicht wenn es so weh tut wie SuicideSquad sagt und es mich zwischen den beinen trifft ^^

Was möchtest Du wissen?