Trotz Zahnspange schiefe Zähne!

3 Antworten

Bitte geh zu einem Kieferorthopäden. Ein Jahr Zahnspange ist normalerweise zu wenig. Viele Zahnärzte machen zwar Zahnspangen aber die echten Spezialisten sind die Kieferorthopäden.

Eigentlich müsstest du nach der festen spange, eine lockere kriegen und nach einem jahr (wenn du die lockere spange nicht mehr brauchst) so n draht oder sowas innen an die zähne (wo mans nicht sieht) geklebt werden. Ansonsten ist klar, dass sich deine zähne verschieben. Deswegen gibts ja auch die lockere spange. Nach dem du nämlich deine feste spange raus gekriegt hast, sind die zähne noch für etwa ein jahr 'locker' und können sich dem nach auch wieder verschieben. Meine kierferorthopädin sagt deswegenauch ständig, dass ich die lockere spange regelmäßig tragen soll, um das verschieben der zähne zu verhindern. (;

Komisch, dass das bei deinem kieferorthopäden anders ist. Frag am besten nochmal nach.

Hi, ich habe das gleiche Problem :( Das kommt, weil die Weisheitszähne jetzt rauskommen und platz brauchen. Das einzige was helfen würde, ist so ein draht, den du oben und unten an die Zähen bekommst. Der stabilisiert die Zähen ohne dass du den Draht spürst. LG

Den Draht hab ich schon drinnen

den Draht spürt man... Der ist ziemlich nervig, weil meiner 2 mal im Jahr abgeht... Er hilft natürlich trotzdem (denke ich zumindest)

Was möchtest Du wissen?