Trotz leichter Erkältung Sport machen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also ich denke, eine leichte Erkältung macht da generell nichts ;-) wenn du natürlich körperlich nicht fit bist, dann tu dir keinen Zwang an, aber normal ist das kein Problem. Also ich muss ehrlich gesagt aus Erfahrung sogar sagen, dass mir der Sport teilweise geholfen hat. wenn ich schnupfen hatte, hab ich den komischerweise während dem Training nicht gemerkt und genauso bei Halsweh :) natürlich musst du das selbst entscheiden, aber wenns eine leichte Erkältung ist, macht das nix ;) sry für die späte antwort, aber vielleicht für nächste mal ;-) 

Nein, sollte man definitiv nicht machen, da der Körper die Kräfte braucht, damit er wieder gesund wird. Zudem schwitzt man beim Sport ja auch und wenn man dann nach draußen geht, das tut dem Körper sicherlich nicht gut. 

NEIN - während einer Erkältung, auch wenn es nur eine leichte ist, solltest Du keinen Sport treiben. Warte, bis die Erkältung ganz abgeklungen ist.

Nein, man sollte nie Sport machen egal welcher bei einer Erkältung, kann sonst auch aufs Herz ziehen :-)

Sport ist während einer Erkältung und generell wenn man krank ist nicht so gut. Es kann sich verschlimmern oder es geht aufs herz. Und dann wünscht du dir dich auskuriert zu haben

Was möchtest Du wissen?