Trotz ausgeglichener Absatzhöhen-große Schmerzen nach tragen von flachen Schuhen

3 Antworten

Ja dir ist zu helfen. Das Tragen von hohen Schuhen verkürzt die Achillessehne und die Wadenmuskulatur und baut einen unheimlichen Druck auf den Fussballen, schlicht das Ganze gesunde Gefüge des Fusses verändert sich.du hast dir Dysbalancen antrainiert und das tut dann eben weh.

Kaufe dir ein blaues Physioband , leg dich auf den Rücken und lass ein Bein angewinkelt auf dem Boden stehen. Über den anderen Fuss legst du das Band ausgebreitet über die Sohle fasst das Band in bequemem Abstand mit den Händen. Nun stosse so langsam du kannst mit dem flachen Fuss zur Decke. In Gedanken schiebst du die Ferse, gegen die Decke. Schiebe nur so weit wie es ohne Schmerzen geht. Das machst du mit jedem Bein 5x , täglich wird es besser gehen, bis das Bein durchgestreckt werden kann.

Dann gibt es Activia Bälle Gr. rot/gelb oder von Togu blaue Noppen sensitiv Igel ( Google) , die eignen sich hervorragend, die Füsse und den Körper ins Gleichgewicht zu bringen. Mit dem Alltag lässt sich das gut koppeln. Man kann sie neben das Telefon stellen und immer wenn es klingelt, gerade mal seine Übungen machen oder im Bad beim Zähneputzen. Bei mir liegen überall welche rum.

MBT Schuhe würden dir als Ausgleich sicher auch helfen, halte dich aber bitte an die Orginale.

PS. Alle anderen Igelbälle ausser Activia Noppenbälle und Senso Balance Igel sind zu hart und haben zu spitze Stacheln. LG

... flache Schuhe heissen nicht gleichzeitig gesunde Schuhe! Zauberwort: "Fussbett" - ich empfehle also Fussgesundheit! ... ferner immer mal Massage der Füsse und Waden - ferner: Informiere Dich mal über "TRAUMEEL" (Arnika-Basis) aus der Apotheke + sanfte Massage - ferner mal als Tip: "Schüssler-Salze" - >>... Wissen ist Macht! << ... Ärzte verdienen an der Krankheit - nicht an der Gesundheit!

Danke dir. Das problem ist nur das ich vieles von dem was du schreibst auch anwende. Bei dem Schuhwerk achte ich immer auf Qualität vor allem des Fußbettes. Ich geh mindestens 1 mal die Woche zur Massage nicht speziell ne Fußmassage aber die Masseurin befasst sich sehr intensiv mit den Füßen. Zwischendurch reibe ich auch Füße und Waden mit solchen Produkten ein. Deshalb bin ich ja so Ratlos.

Gehe mal zum Arzt vllt brauchst du Einlagen für in die Schuhe, sie werden extra an deinen Fuß angepasst.

Was möchtest Du wissen?