Trockene Haut wegen Microfasertuch...

6 Antworten

Als Hausmittel geht eine Quark-,Homigmaske.Quark kühlt und gibt Feuchtigkeit und Honig desinfiziert und beruhigt.

Schade, dass ich gerade keinen Quark im Haus habe :( Trotzdem danke für den Tipp!

Mit Microfasertuch darf man Haut nicht reizen, denn, durch die Materialzusammensetzung der Mikrofaser können Ladungen auf der Haut und an den Stoffteilen aufbaut werden und so kann die Haus ausgetrocknet sein. Was kannst Du tun? Eine Creme, die den Wirkstoff Q 10 enthält, belebt die Haut und gibt ihr die Vitalität zurück.

Kamillenkompresse machen, das beruhigt mal die Haut und wirkt antibakteriell. Dann solltest du dir entweder etwas aus der Apotheke holen oder Notfalls zum Arzt.

Erstmal kein solches tuch mehr verwenden. Dann eincremen, mit Bephantenol.

Werde ich auch bestimmt nicht mehr machen, bekanntlich lernt man ja aus Fehlern :(

Microfasertücher entziehen der haut das fett. Mach eine Feuchtigkeitsmaske hinterher.

Werde ich heute Abend gleich mal machen. Hast du ein Rezept für eine Maske? Am besten natürlich mit Hausmitteln...

Was möchtest Du wissen?