Trockene Augen und zu wenig getrunken - Gibts es da einen Zusammenhang?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, kann sein: http://www.trockene-augen.de/html/ursachen.html

Natürlich kann auch zuwenig Trinken Einfluss auf die Tränenproduktion haben.>

genau - so isses

@antigone001

Dankeschön für den Stern : )

Bei mir kommen die trockenen Augen eher von Heizung oder Gebläse im Auto, oder auch wenn ich sehr müde bin. Ich trinke gute 4-5 Liter am Tag, von daher kann ich das (zumindest für mich) als Ursache ausschließen.

so viel Flüssigkeit sollte der Körper noch übrig haben, aber wenn du es in erwägung ziehst, dan kannst du es ja auch auf diese Weise lösen. Man trinkt dann nicht Cola oder Kaffee, sonder stilles wasser zwischen den Mahlzeiten (nicht zu den Mahlzeiten, um die Verdauungssäfte nicht zu verdünnen)

Klar, dein Körper braucht Flüssigkeit, also zieht er sie sich von dort, wo welche ist. Auch aus den Tränendrüsen. PC-Arbeit und Heizungsluft verschlimmert das noch. Regelmäßig trinken wär ne gute Idee ;o)

LG Herbstkaspar

Was möchtest Du wissen?