Trinkhilfe/Schnabelbecher für Senioren?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meistens klappt eine kurze und grössere Öffnung besser, man kann so auch besser Suppen verabreichen. Es kann so zwar eher etwas Gesaber geben, aber das Anpeilen des Mundes mit langen und dünnen Öffnungen kann zuweilen auch nicht gerade einfach sein.

Ausprobieren!

Genau dafür gibt es verschiedene Modelle.

Das kommt darauf an wie der alte Mensch selbst damit klar kommt.....

Ich möchte uns das Ausprobieren aber gerade ersparen und frage deshalb hier Betroffene nach ihren Erfahrungswerten. Oder wozu dient sonst so eine Ratgeber Community?

@sinnentleert

Ist ja nicht mein Problem wenn Du sparen willst!

Fakt ist, jeder Mensch ist anders und in der Theorie kannst Du hier noch so viele Tipps bekommen. In der Praxis macht es Sinn, verschiedene Modelle auszuprobieren. Kosten ja kein Vermögen.

Außerdem solltest Du auch das Material bewusst auswählen. Der Tipp war auch gratis.

Was möchtest Du wissen?