Trennung von Obst und Gemüse?

5 Antworten

In Tüten fängt alles an zu schwitzen und in dem gebildeten Wasser vermehren sich Bakterien. Apfel reifen nach und geben dabei Methan ab, was zB Bananen schneller braun werden lässt. Ansonsten kommt Obst aber sowieso nicht in den Kühlschrank, auch Tomaten nicht. Gemüse entweder ins Gemüsefach oder ganz nach oben, da es den wärmsten Platz im Kühlschrank braucht.

Lieber Schmandsatz! Also:

Tomaten und Bananen dürfen nicht in den Kühlschrank. Tomaten verlieren das Aroma, Bananen kriegen eine braune Schale.

Äpfel lagert man am besten in eine verschlossenen Tüte. Das CO2, das sie ausgasen, hält sie frisch!

Bananen lassen das daneben liegende Obst schneller reifen bzw. vergammeln.

LG

Nicht in der Nähe von einander.  Aber man sollte Obst generell nicht in Plasticksackerl geben.. ..

Äpfel (und Birnen, Pflaumen, Trauben usw.) gar nicht in den Kühlschrank, sondern locker nebeneinander in eine Obstschale, getrennt von Zitrusfrüchten.  

Gemüse ins Gemüsefach des Kühlschranks, am besten in luftdurchlässiger Verpackung, wenn du sie so gekauft hast (die Folie mit den kleinen Löchern) oder in einer Papiertüte. Unverpackt und lose wird das Gemüse im Kühlschrank schnell welk.

Manche Obst/Gemüse mögen nicht so den Kühlschrank

Was möchtest Du wissen?