Trauer ,wie lange dauert so etwas?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Gefühl der Trauer ist individuell. der eine trauert einige Wochen, beim anderen Jahre. Es gibt auch Fälle, dass die Trauer ihm das das Herz gebrochen hat und es nie überwuindet werden kann. Ich empfehle auf jeden Fal den Kontakt zum Psychologen. Der wird Hilfestellung geben und Lösungen zeigen Trauer zu überwinden.

Es gibt keine Normzeiten für Trauer. Aber wenn Du Dich hier "unterhältst" ist es immerhin ein erster Schritt nach draußen. Wir können hier nicht beurteilen, ob Du es aus eigener Kraft schaffst, aber wie wäre es, wenn Du zunächst mal Kontakt zu Menschen in Deiner Situation aufnimmst? Vielleicht zunächst virtuell, dann persönlich? Ich denke, dann hast Du gute Chancen, in kleinen Schritten Deinen Verlust zu überwinden.

Das ist bei jeden unterschiedlich!Und ob man das überhaupt schafft kan nimand beantworten!Trauer braucht Zeit schließlich ist es ein Abschied für immer!

Das ist unterschiedlich... Den Tot meiner Großeltern hab ich fast ohne Trauer überstanden.... In meiner Jugend sind 3 Freunde gestorben, 2 durch einen Autounfall, 1 durch einen Herzinfakt. Es ist nicht mehr so nah, aber es tut immer noch weh. L.G.

Allen ein Dankeschön.

Allen ein Dankeschön.

Allen ein Dankeschön.

Allen ein Dankeschön.

Das ist unterschiedlich, manche kommen schneller über diesen Schmerz hinweg als andere. Fakt ist, da muß leider irgendwann jeder durch. Habe selber vor knapp 6 Monaten, plötzlich und unerwartet meinen Vater verloren. Er ist mit 69 gestorben und ich leide sehr darunter. Das Leben ist leider immer mit dem Tod verbunden. Irgendwann wird es Dir wieder besser gehen.

Was möchtest Du wissen?