trau mich gar nicht novalgin zu nehmen hab gehört das es schädlich für die nieren sein soll?

5 Antworten

Ich habe es einmal genommen, und daraufhin hat meine Transplantatniere solange nicht gearbeitet, bis das Zeug wieder abgebaut war. Ich nehme es deswegen nicht mehr. Es gibt aber auch viele Patienten, die bei sachgemäßem, nicht dauerhaften Gebrauch keine Schäden haben.

Sogar Wasser ist in hohen Dosen schädlich für die Nieren. Solange du an keiner Nierenvorerkrankung leidest, kannst du das Medikament getrost in der vom Arzt oder in der Packungsbeilage angegebenen Dosierung nehmen.

solange du nicht überdosierst und es nicht zu häufig nimmst, wird da nicht viel passieren.

Du sollst nicht die ganze flasche saufen sondern 15-25 tropfen einnehmen 3x täglich (nach bedarf!!)

rauch besser gras, das hilft auch gegen schmerzen

Was möchtest Du wissen?