training nach Angina?

4 Antworten

Nimm das Antibiotikum zu ende, warte noch eine Woche und fang dann langsam wieder an zu trainieren. Wenn du früh zuviel machst riskierst einen Rückfall. Daß Streptokokken auch Herzmuskelentzündungen auslösen können, hast du ja schon gelesen. Laß die von deinem Arzt das ok geben.

Nach der Antibiotikagabe solltst du auch deine Darmflora aufbauen, die wichtigen Darmbakterien werden auch abgetötet, deine Nährstoffaufnahme ist dann gestört, die ist aber wichtig, wenn du intensiv Sport machst. Laß dich dazu in der Apotheke beraten. Ebenfalls ist dein Immunsystem gestöt, deshalb langsam wieder antrainieren.

Nein, so lange du die Antibiotika-Tabletten nimmst, darfst du keinen Sport treiben, auch wenn du dich schon wieder gesund fühlst. Das Problem liegt darin, dass es evtl. zu einer Herzmuskelentzündung kommen kann, wodurch du langfristig Probleme mit dem Herzen bekommen kannst. Ein Freund hatte dies durch eine verschleppte Erkältung und er hat bis heute Probleme mit dem Sport.

Warte lieber noch eine Woche um sicher zu gehen, dann kannst du ohne Einschränkung Sport treiben.

Ich würde dir auch dringend davon abraten, den Sport wieder aufzunehmen, wenn du noch nicht alle Medikamente zu Ende genommen hast. Auch wenn es dir vermeintlich besser geht: Dein Körper ist noch nicht vollständig auf dem Dampfer!

Ich geh man davon aus mit Angina meinst du eine Mandelentzündung?

Auf KEINEN Fall Sport machen bevor du nicht alle Tabletten eingenommen hast, eine Mandelentzündung kann von Erregern ausgelöst werden die den Herzmuskel angreifen können.

Ja genau.

Ja das weiß ich war aber nicht sicher ab wann ich wieder anfangen kann. Also erst wenn alle Tabletten genommen sind ja?

@MesutBaba1

Die beste Antwort ist auf diese Frage immer, dann wenn der Arzt sagt dass du wieder trainieren darfst. In der Regel solltest du schon so 2 Wochen ca warte. Aber wie gesagt im zweifel IMMER deinen Arzt fragen

Was möchtest Du wissen?