Tragus - ja oder nein?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mein Tragus war nicht negativ schmerzhaft. Es ist halt ein kurzer Stich und das wars! Und genau deswegen würde ich auch keine Betäubung anwenden.

Durchaus kann ich sagen dass das stechen eines Tragus ein wenig unangenehmer ist als ein anderes Piercing (z.B. Zunge, zumindest für mich), weil dort anderes Gewebe ist.

Aber jeder hats wohl überlebt. Also daher wer ein will wird es sich machen und am Ende nicht über "Schmerzen" nachdenken. Lange drüber nachdenken bringt nichts. Ich habe meine spontan machen lassen (klar, kurz vorher ein bissel über evt Probleme nachgelesen, aber wer es sorgfältig pflegt) .... ;)

Betäubung ist nie gut für Piercings. Das lockert das Gewebe. Und das Piercing kann dadurch Schief werden.

Also nimm den Schmerz in Kauf, wenn du den Tragus wirklich willst.

Zu den Schmerzen: Jeder hat ein anderes Schmerzempfinden. Habe aber viel gehört dass es ziemlich unangenehm sein sollte. Trotzdem.. Willst du es? Dann tu es.

Willst du es nicht? Dann tu es nicht. Weisst du es nicht? Dann warte..

Hoffe konnte dir helfen.

Eisspray bringt meistens eh nichts :-))

Es ist unterschiedlich, manchen leuten tut es mega weh,manchen garnicht..

Mir tat es kaum weh, aber das kanüle rausziehen tat totaal weh, aber das war nur ganz kurz :-) Denk einfach dran ; den kleiner pikser schaffst du locker, die 2 min dann bist du fertig und hast ein wunderschönes piercing.. viel glück :-)

Was möchtest Du wissen?