Tod durch erfrieren?

4 Antworten

Das ist eine ganz dramatische Geschichte. Gut, dass du dich damit befasst. Es gibt Dokumentationen von Bergsteigern, die darüber berichten. Lies da mal ein spannendes Buch. Man hat so wenig Energie, dass man den Körper nicht mehr wärmen kann und dann einschläft.

Du wirst halt langsam immer müder und driftest weg. Warum mussten die denn von den Deutschen fliehen? O.O

Sie haben im östlichen Teil des heutigen Polens gelebt. 

@LovelyFlower123

Ja, aber deshalb muss man doch nicht flüchten. Da haben viele gelebt ...

@Xander1610

Im 2. Weltkrieg war es aber besser vor den Deutschen zu fliehen.

@Menuett

Na ja, kommt drauf an, die Deutschen waren ja nicht mit allen im Krieg ... Und viele Polen sind ja auch geblieben und es ist ihnen nichts passiert.

@Xander1610

Xander1610, ich glaube, Du hättest im Geschichtsunterricht etwas besser aufpassen sollen.

@David56

Ich hab da sehr gut aufgepasst ... ;)

Dir wird warum obwohl dir kalt ist

Hilfe: Wie findet man heraus ob man an allergischem Asthma leidet oder am Anfang davon ist es zu kriegen?

Hallo, Liebe Leute,

Ich habe seit einem halben Jahr Atemprobleme, meist verbunden mit Panikattacken und Angst. Seit einigen Monaten klage ich ab und zu über ein Engegefühl im Hals, achte dann so extrem auf meine Atmung und empfinde echt eine engere, erschwerte Atmung. Bis jetzt hatte ich jedoch nie richtige Atemnot oder bin umgekippt.

Ich machte beim Lungenarzt einen Lungenfunktionstest und alles war gut. Dann kam ich aufgrund dieses Atemproblems und der Panik ins KH, wo man mehrere Male Blut abnahm und ein EKG machte und so. Alles sei in Ordnung.

Jetzt vor einigen Tagen hat man wieder einen LUFU gemacht und alles war gut.

Dann machte ich Gestern einen Allergietest beim HNO und er meinte ich hätte ganz leicht eine Allergie auf Hausstaub und Milben.

Können diese Atemprobleme davon kommen? Komischerweise muss ich niemals niesen, oder habe andere typisch allergische Beschwerden. Nur dieses Halsproblem. Es ist jetzt seit zwei Tagen dauerhaft da und macht mich fertig. Alle sagen, wenn ich allergisches Asthma hätte, hätte ich andere Probleme, doch irgend wann steigert sich das doch und es beginnt erst mit leichten Problemen im Hals oder?

Es ist einfach ein Engegefühl und manchmal ein Kratzen und manchmal brennt es so, also man merkt wie die Luft durch die Luftröhre geht, ist das so als ob ich schwieriger einatme, also erschwerter. Alle sagen das hat nichts mit allergischem Asthma zutun :( Aber was heisst denn Atembeschwerden bei einer Allergie?? Und ist diese überhaupt so stark um sowas zu verursachen? Ist so ein Test überhaupt sicher???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?