Meine Tochter ist mit Alkoholrausch ins Krankenhaus eingeliefert worden Wie soll ich als Mutter jetzt verhalten?

5 Antworten

Erstmal keine Aufregung - wenn sie wieder ansprechbar ist und ihr das ganze unglaublich peinlich, dann weiß sie, was sie getan hat. Kann jedem mal passieren, vor allem dann, wenn in der Familie nie getrunken wird. Wie soll Mensch dann lernen, wie das Zeug wirkt? Selbstversuch ohne Kontrollperon mit üblem Ausgang, liegt gerade in Behandlung. Du solltest dir erst dann ernsthafte Gedanken machen, wenn das ein drittes Mal passiert. Und dann schauen, welche Ansprechpartner es in deiner nahen Umgebung gibt (Freunde von ihr oder auch das ältere Geschwister - macht mehr Eindruck. Oder Jugendamt, offene Jugendarbeit ... professionelle Helfer eben)

ist blöd gelaufen, ist mir auch damals passiert..allein die Magenauspumperei wird ihr eine Lehre gewesen sein. Mir wars eine. Sie soll euch erzählen wies dazu gekommen ist ( aber nicht verhöhrmäßig) und dann knuddelt sie durch (von mir mit). Kann passieren !

Super Einstellung! Man kanns eh nicht mehr ändern.

@knusperfrau

jepp, und wenn sie besoffen zu einem gleichgepolten ins Auto steigt und verunglückt, dann kann man´s eh nicht mehr ändern.

@alphonso

Das ist ja wohl etwas vollkommen anderes.Makaber.

@knusperfrau

das kann ich nur unterstreichen,

Denke ist bei Jugendlichen heute ein großes Problem....allerdings sollte sie vorerst genug haben - aber du solltest nochmal in Ruhe mit ihr darüber reden, welche bleibenden Schäden sie davon tragen kann und vielleicht auch fragen warum sie (soviel) getrunken hat und natürlich auch klar Grenzen setzen...allerdings ein Verbot wird weniger bringen als eine Bitte welche du ihr sinnvoll erklärst!

ausgeh verbot, drei monate kein taschengeld mehr, nicht mehr bei besagter freundin übernachten dürfen, und ein sehr, sehr ernstes gespräch führen. sag ihr aber, das du diese maßnahmen ergreifst, weil du sie liebst, und das sehr gefährlich wahr, was sie gemacht hat;) alles gute

hallo alle zusammen sage nochmals vielen dank für die unterstützung, meine tochter hat ein total schlechtes gewissen es tut ihr total leid , was ich ihr auch glaube weil sie hat tierisch geweint als ich ins krankenzimmer kam,ich denke sie hat daraus gelernt

Was möchtest Du wissen?