Tipps gegen Rückenschmerzen durch zu langes sitzen am Schreibtisch

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

einaml die Stunde aufstehen und dehnübungen machen. Oder kauf dir einen Sitzball. Die Rückenschmerzen kommen nämlich von der falschen Sitzhaltung.

Ich arbeite im Sitzen und kenne das Problem. Ich habe mir verschiedene Hilfsmittel wie Ballkissen, Keilkissen, Rückenbandagen und einen Sitzball gekauft, seitdem habe ich kaum noch Rückenschmerzen. Die Sachen kannst du hier bestellen http://www.netz-lupe.de/die-besten-hilfsmittel-gegen-rueckenschmerzen-im-buero-vorm-computer/ Man darf nie lange in einer Sitzposition verharren, das ist schlecht für die Muskulatur, mit den erwähnten Hilfsmitteln bleibst du immer leicht in Bewegung, das tut dem Rücken gut.

Ich hatte das selbe Problem zwar nicht wegen dem Abi sondern wegen meiner Arbeit und habe mich dazu immer noch extrem ausgelaugt gefühlt obwohl ich keinerlei körperliche arbeit verrichtet habe. Ein Kollege von mir hat mir folgenden Kurs vorgeschlagen rückenworkout.net und nur mit wenigen Minuten Training am Tag habe ich es geschafft meine Rückenproblem vollständig in den griff zu bekommen.

TENS EMS hilft bei Rückenschmerzen ganz gut. Man kann mit TENS die Schmerzen bekämpfen und mit EMS die Rückenmuskulatur stärken. man kann das TENS EMS Gerät immer bei sich tragen und wenn die Schmerzen stärker werden, kann man den Schmerz geziehlt behandeln und das ohne Schmerzmittel.

Geh regelmäßig Sport machen! Anders wirst du weder locker, noch baust Muskulatur die dir hilft den Rücken zu stützen;)

Was möchtest Du wissen?