Tipps für Allergie?

4 Antworten

Wenn kannst du nur gegen den Honig reagieren. Du kannst eine allergische Reaktion testen in dem du zum Hautarzt gehst. Mit einfach essen und hoffentlich schwillt nix an würde ich abraten. Das kann lebensgefährlich werden.

Es kann aber sein das das Peeling zu aggressiv war und die Haut nun gereizt ist. Ein Peeling im Gesicht 1x die Wochen am Körper kannst du es alle 3 Tage machen, bei empfiblicher Haut auch lieber 1x die Wochen. Zuckerpeeling ist eigentlich sehr mild, Meersalz ist da wesentlich gröber.

Für weiche lippen ohne Lippenbalsam empfiehlt sich Olivenöl. Das enthält vitamin E und ist sehr gut für die Haut.

Entsprechendes Produkt weglassen oder einen Stresstest mit dem Produkt durchführen.

jeder, der sich mit einer mischung aus irgendwas und zucker die lippen abrubbelt, hat danach schmerzen, rötungen etc.

du bist nicht allergisch.

zucker wirkt beim abrubbeln wie schleifpapier. du würdest dir kaum mit schleifpapier den mund abraspeln und dann vermuten, gegen schleifpapier allergisch zu sein.

lippenpeeling ist grosser quatsch.

du musst nicht alles glauben, was dir im youtube empfohlen wird. bevor man sowas macht, mal hirn einschalten.

Juckt oder brennt es, oder beides, dann liegt eine Unverträglichkeit vor.

Nein ich habe danach um den Mund lauter Pickel und rote Pusteln

@Yollin666

Dann ist wohl dasselbe in Betracht zu ziehen...

Was möchtest Du wissen?