Tinnitus im liegen besser

3 Antworten

Ich kenne einen Chiropraktiker, der das gleiche behauptet, d.h. in solchen Faellen kann er den Tinnitus heilen. Aber teilweise auch nicht, wenns nicht an Verspannungen liegt. (Mein Bruder hat auch Tinnitus)

Ok aber ich bin ziemlich davon überzeugt dass es von verspannungen kommt da ich auch schon bei einer Krankengymnastik war und es danach schon besser wurde

Das kann ganz einfach nur an einem Magnesiummangel liegen (vielleicht trinkst Du auch zu wenig - auch das führt zu Störungen im Elektrolythaushalt und Durchblutungsstörungen im Innenohr). Wenn es im Liegen besser wird - dann deshalb weil sich dadurch die Durchblutung im Innenohr verbessert. Dazu sind die Verspannungen ein Hinweis auf Magnesiummangel als weitere Ursache. Das kannst Du leicht testen. Nimm einfach eine Magnesium-Brausetablette. Magnesium wirkt schon nach 15-30 Minuten. Gleichzeitig genügend trinken und durch Bewegung an der frischen Luft (zügiger Spaziergang oder Joggen) wird die Durchblutung optimal verbessert und die Beschwerden sollten abklingen oder verschwunden sein.

Schau zum Thema Nacken-Schulter Verspannung auch in meine Antwort auf der beigefügten Seite.

http://www.gutefrage.net/frage/globus-gefuehl-kann-das-sein#answer102501800

Hi, kaufe Dir im Internet Ginkgo Biloba Kapseln mit viel Ginkgo drin. MfG Joachim K.

Was möchtest Du wissen?