Tinnitus - Ursachen

5 Antworten

Hallo! Ich lebe seit vielen Jahren mit Tinnitus in beiden Ohren. Es gibt viele mögliche Ursachen - in meinem Fall eine sehr wahrscheinliche. Ich bin zwar in einem Paradies für Kinder, aber leider auch mit viel Lärm Tag und Nacht aufgewachsen. Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!

Tinnitus ist eine anerkannte Krankheit. Wobei die Ursachen vielfältig sein können.

Auf jeden Fall behandlungsbedürftig. Es gibt Mittel und Methoden, ihn abzumildern oder sogar zu beseitigen. Richtet sich nach der Fallschwere und ob der Arzt Erfahrung in der Behandlung hat.

Tinnitus kann entstehen, wenn du zuviel Stress hattest. Bei Stress bedingtem Tinnitus, hilft am besten entspanne, entspannen. Gleichgültigkeit, und anderes. Einfach alles was die Nerven entspannt. So kann es sein, dass sich die überdrehten Nerven wieder lockern und so das Geräusch wieder aufhört.

Sich ab jeder Kleinigkeit zu ärgern, ist gerade nicht die Lösung. Besser ist es, sich einzureden, dass einem alles Sch.. egal ist. Versuche es auf diese Weise. Bei mir hat das so geholfen.

Tinnitus ist keine Krankheit, sondern eine Wahrnehmungsproblematik im Hörzentrum des Gehirns. Dagegen gibt es kein Heilmittel, man kann nur versuchen, es zu umgehen, jedoch ist es nicht sinnvoll, sich viel darauf zu erhoffen. Meistens kommen diese Geräusche aus dem Innenohr, jedoch gibt es verschiedene Arten von Hörschaden, Innenohrschadenetc.

Was kann man selbst dagegen tun, bzw. es nicht noch schlimmer machen?

-Auf jedenfall zum HNO Arzt gehen. Dieser sollte die Ohren mal rundum durchchecken.

-Viel Ruhe. Ohne Stress und ohne Trubel lässt es sich leichter leben. Sehen die Ohren genauso.

-Kein Stress. Dies ist mitunter ein Auslöser für Tinnitus.

-Keine lauten Geräusche. Auf keinen Fall die Ohren noch weiter strapazieren und sie einem lauten Hörstress aussetzen. Damit ist auch keine laute Musik gemeint, schon gar nicht durch Kopfhörer.

-Viel Trinken. Anstonsten kann man nur noch eine wichtige Information mitgeben:

Tinnitus ist nicht der Auslöser für einen Hörschaden, sondern der Hörschaden ist der Auslöser für den Tinnitus.

Ja können organische Schäden sein, oder Durchblutungsstörungen. Aber meist kommt es durch zu laute Geräusche, bei Jugendlichen durch Musik oder / und auch durch Stress.

Was möchtest Du wissen?