Tierisches Lab als Vegetarier ist das ok?

14 Antworten

Also Ovo-Lacto Vegetarier essen eigtl. nix mit Lab.

Achtung: Lies dir mal die Zutaten genau durch: Es gibt Käse mit mikrobiellen Lab und biologischen und manchmal steht nur Lab dabei.

Ich es alles wo nur mikrobieller Lab steht. :)

Aber wenn du es nicht schaffst auf das Käse zu verzichten. Dann mach es nicht. Niemandzwingt dich dazu. Nur ein Vegetarier bist du dann nicht. :)

Es ja gut genug, dass du auf Fleisch verzichtest 

Es gibt echt Vegetarier/Veganer,  die sich  in das Essverhalten anderer Einmischen und sie aus der Veggie-Vegan-Gesellschaft ausschließen, aber das ist nicht richtig.

Alles was du macht, machst du für dich. Lass es egal sein, was andere Vegetarier davon denken.

LG Flo :)

Entweder du greifst auf Käse zurück, der mit mikrobiellem Lab gereift wurde oder du guckst, ob du es mit deinem Gewissen vereinbaren willst. Das ist wie mit den Eiern. Du musst ja keinen Ovo-Lacto-Vegetarismus Leben, wenn es dir nicht gefällt.

MeinTagebuch 
Beitragsersteller
 21.04.2016, 23:19

:..( man ich könnte heulen :( ich habe mich jz einen Monat komplett vegetarisch ernährt doch der Käse macht mir einen Strich durch die Rechnung

fhuebschmann  21.04.2016, 23:19

Genau genommen ist das man dazu da die Milch zu stocken um den käsebruch von der Molke trennen zu können. An der Reifung sich andere Bakterien beteiligt..

Kugelflitz  22.04.2016, 10:31

Stocken ist aber ein Teil des ganzen Käseprozesses. Im Endeffekt ists auch vollkommen egal, man muss ja kein tierisches Lab nehmen und darum gings mir.

Hallo, 

ich stimme dem Großteil meiner Vorredner zu: Iss doch was du möchtest. Keiner reisst dir dafür den Kopf ab. Es gibt viele Vegetarier die nicht 100%ig auf alles achten. Ich gestehe auch nicht immer bei Gummibärchen, Chips und co. zu schauen. Es reicht doch wenn man sich überhaupt Gedanken macht und dann noch auf Fleisch verzichtet. 

Wenn jetzt alles an minimale tierische Zusatzstoffe aussortieren möchtest, dann müsstest du vegan leben. Denn überall ist irgendwas drin - Dosenprodukte, Fertiggerichte, Chips, technische Geräte etc. 

Es bleibt also dir überlassen. Meiner Meinung nach ist das völlig okay. :) 

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Tierisches Lab ist überhaupt nicht "in fast jedem Käse". Es gibt so viele Sorten mit mikrobiellem Lab. 

Ich halte aber generell nichts von dieser "alles oder nichts" Herangehensweise mancher Vegetarier bzw. Veganer. Und eine "Schande" für Vegetarier bist du sicher nicht, weil du tierisches Lab isst, sondern weil du hier in diesem Forum so herumjammerst.

Es ist meiner Meinung nach viel besser, wenn du die Menschen in deiner Umgebung dazu bringst, ihren Fleischkonsum auf ein gesundes Maß zu reduzieren. Fünf Freunde, die nicht mehr jeden Tag, sondern nur noch jeden zweiten Tag Fleisch essen - das sind 17,5 Fleischmahlzeiten pro Woche, die wegfallen! ... Da fällt das bisschen Lab im Käse nicht mehr ins Gewicht.

Bei Vegetariern sind diese selbst auferlegten "Regeln" nicht ganz so streng wie z.B. bei Veganern,die absolut keine tierischen Produkte essen oder Frutarier, die nur Obst und Gemüse von Pflanzen essen, die nach dem Ernten noch weiter existieren (z.B. Äpfel vom Apfelbaum). Was ich damit sagen will ist, dass du keineswegs ein schlechter Vegetarier bist wenn du tierisches Lab isst. 

Also entspann dich und mach dir keinen allzu großen Kopf! Solange du Spaß dabei hast das zu essen, was du isst, ist doch alles super! Und wenn es dir trotzdem noch ein schlechtes Gewissen macht, kannst du ja immer noch ausprobieren, wie es wäre, wenn du kein tierisches Lab mehr isst.