Thrombosegefahr nach Laparoskopie

2 Antworten

Also: Das lange Liegen nach einer OP erhöht die Thrombosegefahr. Ebenso die Pille. Das sind zwei sehr starke Faktoren für das Thromboserisiko. Wenn dann auch noch einer deiner engsten Verwandten (Mutter, Schwester etc.) schon mal eine Thrombose hatte, ist das Risiko noch höher. Am besten, Du machst einen ausführlichen Thromboseanalyse bei Dr. Pachmann von der Laborpraxis Dr. Pachmann aus Bayreuth. www.laborpachmann.de oder 0921850200 - wie ich schon in der anderen Antwort auf Deine Frage geschrieben habe. Jule

Bei "Bettlägerigkeit"besteht immer erhöhte Thrombosegefahr,kann man nicht von Tagen abhängig machen.Am besten Heparin spritzen,Antithrombosestrümpfe tragen.Wichtig bei einnahme der Pille:Nicht rauchen.Erhöht das Risiko noch mehr,Rauchen in Verbindung mit Pille

Was möchtest Du wissen?