Thrombose übersehen?

1 Antwort

huhu bella,

wenn ihr das gefühl habt, der arzt hat was übersehen gehe lieber nochmal zu einem anderen arzt und lasse sicherheitshalber einen neuen ultraschall machen! 

wenn es wirklich keine thrombose sein sollte, könnte es auch eine krampfader sein. bei krampfadern wird das blut nicht mehr richtig vom bein hoch gepumpt und es bilden sich schmerz, spannung und auch so ein komisches ziehen im bein (vlt der von dir beschriebene druck)

ich würde wenn es nicht aufhört aufjedenfall noch mal zu einem arzt gehen der vlt sogar erfahrung mit venen etc hat.

ich hoffe ich konnte helfen - trotzdem schönes wochenende!

kussi laura

Danke schonmal für die Antwort.

Sie war bei einem Gefäßspezialisten. Der HA hatte sie dort hingeschickt. Eine gute und angesehen Praxis mit 3 Spezialisten. Der hat sich auch sehr viel Zeit genommen und das komplette Bein sorgfältig mit Kompressionssonogrphie? untersucht.  Krampfadern hat sie keine.

Meine Schwester sagt Thrombose wurde ausgeschlossen also braucht sie nicht weiter zum Arzt. Nur ich mache mir wieder einen Kopf.

Die Schmerzen sind wohl nicht so heftig, denn sie kann sich normal bewegen und nimmt auch keine Schmerzmittel.

Was möchtest Du wissen?