Teilprothese im Unterkiefer, wie ist die Optik?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hab ich gerade bekommen und bin noch in Eingewöhnphase. Von der Optik sehe ich keinen Unterschied zu vorher, zu sehen ist auch nichts, aber dan mach Dich auf einige ZA-Besuche gefaßt, Das muß ja alles erst angepaßt werden und das passiert nicht von 1 -2 Besuchen. Viel Spaß, kämpfe auch noch

Hast Du eine mit Klammern oder so ein teureres Teil? Ich hab halt Angst dass die Klammern zu weit vorne sind. Wie ist das mit dem Bügel unter der Zunge, der gehört ja wohl auch dazu, ist das sehr störend?

@marjamaus

Wie ich schon geschrieben habe, der ZA ist mit Sicherheit längere Zeit dabei alles zu richten. Mußt ihm natürlich ruhig die Wahrheit sagen, wenn Du es z. B. raus nimmst. Ich habe Schwierigkeiten beim Essen. Bei mir sind Klammern, die aber nicht zu sehen sind. Sind auch unten links die letzten Zähne. Dachte auch, daß der Bügel sehr störend wäre, ist er nicht aber alles in allem eine Gewöhnungssache.

@amdros

Danke für die Antwort, hilft mir schon viel und beruhigt mich wegen dem Bügel, dass der nicht so schlimm ist. Auf welchen Zähnen sind denn die Klammern? Wie ist so ein Teil konstruiert?

@marjamaus

Ich war auch der Annahme, daß die Bügel das größere Übel sind, weit gefehlt. Die Klammern sind ekliger, da sie sich nicht so einfach anlegen wie alles andere zu richten ist. Ich kann Dir nur empfehlen keine Scheu davor zu haben dem ZA alles so zu sagen wie Du es empfindest, ob ihm das nun gefällt oder nicht, Du tust Du Dir sonst keinen Gefallen mit dem verschweigen. Ich weiß, daß ich noch nicht da bin mit dem anpassen wie ich es gerne hätte. Von 6-8 Wochen wurde vom ZA gesprochen. Wünsche Dir keine großen Zwischenfälle.

@amdros

Ich habe mich immer noch nicht dran gewöhnt und werde es wohl auch nie grins

Danke für den Stern

was aber auch nicht unerwähnt bleiben sollte, ist, dass Klammerprothesen meistens unkontrollierbare Extraktionswerkzeuge sind, da durch das Verlegen der Klammmerspitzen in den unter sich gehenden Bereich beim herausnehem immer eine Zugbelastung entsteht. Hierbei werden die Klammerzähne überproportional belastet, spätstens nach dem ersten aktivieren der Klammern. Daher rate ich, wenn finanziell machbar, eine hochwertigere Lösung zu nehmen.

Man kann die Klammern auch so setzen, dass diese Probleme nicht auftreten - Fakt ist, dass viele ZÄ keine Klammerprothesen machen wollen, weil sie daran nichts verdienen ...

Hallo Marjamaus, ein partieller Zahnersatz, eine Teilprothese hat keinen eingeschränkten Tragekomfort, so lange einfachste Grundsätze in der Fertigung berücksichtigt und beachtet wurden. Die Klammern umfassen den Zahn über ihre erhabensten Stellen - Zahnäquator - und schnappen mit ihren Spitzen in Bereiche ein, welche als "untersichgehende" bezeichnet werden. Hierzu muß der Zahntechniker das erhaltene Modell akkurat vermessen. In der Gestalltung des Unterkieferbügels spielt eine große Rolle, wie sauber der Zahnarzt den Unterkiefer abgeformt hat, wie gut der Techniker die relevanten Details am Modell erkennen kann. Des weiteren spielt es eine erhebliche Rolle, wie weit der Sattel am Kieferkamm ausgebreitet ist - das schränkt auch den Tragekomfort ein. Früher wurde uns so beigebracht: der Sattel reicht bis weit in dem Vorhof hinein. Stimmt gar nicht, damit werden einfachste Bewegungen wie Kauen, Mund spitzen zu Turnübungen unerwünschter Art... Wenn nur die großen Backenzähne ersetzt werden sollten, sind die Klammern für gewöhnlich an den kleinen Backenzähnen, 5er, 4er angebracht, im Normalfall sieht dein Gegenüber diese Zähnen nicht, bei mir ist schon an den Eckzähnen schluß. Anderes sieht es aus, wenn ich im Badezimmer vor dem Spiegel irgendwelche Mimikverrenkungen übe. Alles in allem: wenn keine Gegenindikationen bestehen, ist die Klammerprothese eine ausreichende, wirtschaftliche und zweckmäßige Versorgung, welche dann 100% in die Kassenerstattung fällt. Regelmäßige Kontrollen, 2xJahr, rechtzeitige Unterfütterung der Sättel zum ergänzen der abgebauten Schleimhautmassen, und es funktioniert. Viel Glück, LG, Nx

Ich stimme tommy voll zu, außerdem wird man die Klammern auf jeden Fall sehen, wenn du ein mehr oder minder breites Lachen an den Tag legst. Hier ist mehr Geld investieren tausendmal sinnvoller.

Was möchtest Du wissen?