Teequalität - Supermarkt gegen Teeladen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Natürlich werden alle in Deutschland vertriebenen Tees auch kontrolliert. Wenn sie sich also im Handel befinden, werden sie normalerweise auch die Grenzwerte für Pestizidbelastung einhalten müssen. Insbesondere, wenn große TeeAnbieter involviert sind, kann man da recht beruhigt sein.

Da du wiederum kein "Geschmacksexperte" bist, reichen für dich doch eigentlich auch die billigsten Sorten...

Natürlich gibt es Unterschiede bei Tee. Im Teeladen ist der Tee meiner Meinung nach aromatischer. Ich kaufe oft Tee in einer Bos und dazu sperat Beutel. So bleibt der Tee länger frisch. Wasserlösliche Produkte enthalten immer mehr Chemie, deshalb rate ich dir lieber zu Beuteltee oder frischen Tee.

Ich selber findet bei meinem Supermarkt gibt es sehr guten TEE. Meine Meinung ist "Tee muss nicht immer teuer sein.

Tee Gschwendner hat schon gute Tees niam

ich kauf auch viele Biotees bei Aldi. Auch mal andere bei anderen Läden. Kommt immer auf die Mischung an, es gibt ja nicht alles von allen.

T.G. wäre für mich jedenfalls schon immer ne Vertrauensmarke.

Wobei: in D darf nix auf den Markt, was nicht streng getestet wurde. Also sind Rossmann etc. auch okay, klar.

Wer auch echt klasse Tees macht: Goldmännchen!

Gibts öfter bei REWE und auch Kaufland. Tolle Sorten!

PS: was ich schon finde: je billiger der Tee, desto weniger aromatisch. 69ct für 250g schmeckt eben doch anders als nen wertigerer. Was nicht heisst, dass er teuer sein muss.

Was möchtest Du wissen?