Tee gegen Schnupfen?

Hast du noch andere Symptome?

Nein meine Nase läuft nur ohne Ende

5 Antworten

Salbei, Fenchel, Kamille, Ingwertee.
ansonsten reicht es aus wenn du überhaupt einen Tee trinkst und inhalieren wäre auch nicht ganz verkehrt dann löst sich der Rotz besser.

Klar. Tees gegen Schnupfen: Thymian-, Kamillen- und Salbeitee helfen dabei, die Nase frei zu machen. VG und gute Besserung! Du schaffst das haha.

Was immer gegen verstopfte Nasen hilft:inhalieren (heißes Wasser mit nem teebeutel/kannst googeln was man da noch so rein machen kann) Tuch über den Kopf,Kopf übern Topf und ein paar Minuten durch die Nase rein und den Mund rausatmen:))

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich persönlich versuche es immer mit Pfefferminz oder Kamille.

Wenn es Fließschnupfen ist, könnte es aber auch eine Allergie, zum Beispiel Heuschnupfen sein. (Da schwellen meistens auch die Augen zu oder sie jucken bzw. brennen) Vor allem zu dieser Jahreszeit.

Mal beobachten und wenn es nicht besser wird -> Einen Arzt konsultieren.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Mach dir Kamillentee mit einer halben Zitrone, die du mit einem Löffel in deinen Tee reinpresst und 2 Kaffeelöffel Honig. Die Mische am Tag 3x und dazwischen wirklich so viel Tee/warmes wie es nur geht. Du musst außerdem sehr viel stilles Wasser trinken.

Bringt wirklich was!! Sei nicht faul und mach dir ständig Tee.

Gute Besserung

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?