"Tee-Extrakt" vermeiden, wenn man keinen Schwarztee trinken darf?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meine Frage wäre erstmal, warum du keinen Schwarztee trinken darfst...? In welchem Zusammenhang hat man dir das gesagt? Hast du irgendwelche näheren Erklärungen dazu bekommen? Tee als Getränk enthält so viele Stoffe, dass es sein kann, dass es im Endeffekt nur um einen oder einige bestimmte(n) geht...

Wie bereits völlig richtig erwähnt extrahierst du auch beim Teekochen bestimmte Bestandteile der Teeblätter, daher würde ich nicht drauf hoffen, dass sich der Tee-Extrakt so sehr von einem Schwarztee unterscheidet, dass du ihn problemlos trinken kannst. Wichtiger wäre mir das genaue Wissen über das zugrunde liegende Problem, sodass du vielleicht irgendwann wieder Tee trinken darfst oder zumindest nicht unnötigerweise andere Lebensmittel meidest.

Vielen lieben Dank für deine Hilfe!

Es ist so, ich leide an der Faktor-V-Leiden-Mutation, was bedeutet, dass ich 5 - 10 Mal anfälliger für eine Thrombose bin, als ein Mensch der diese Mutation nicht besitzt. Man hat mir im Krankenhaus deshalb geraten, meine Ernährung umzustellen und mir auch eine ausführliche Liste gegeben, welche Dinge nun ab sofort tabu sind oder nur in geringen Mengen zugeführt werden dürfen:

Neben Zigaretten und Hormonen, die komplett tabu sind, sollen Kaffee, Coca Cola und Schwarztee wirklich auf ein Minimum reduziert werden. Und da ich immer gerne die "fertigen Tees" von Pfanner trank frage ich mich, ob das noch weiterhin möglich ist, selbst wenn auf der Verpackung nur "Tee-Extrakt" und nicht explizit "Schwarztee(-Extrakt)" stand.

@ilivelifeontblr

Entschuldigung, dass ich erst so spät antworte/kommentiere. Eine Kombination aus Weihnachtsstress und beruflicher Auslastung ;).

Interessante Geschichte, medizinisch bin ich nicht so bewandert, dass ich dir da weiterhelfen könnte.

Hilfreich wäre bestimmt auch eine Anfrage beim Hersteller (am besten mit Erläuterung, damit du schnell die richtigen Informationen bekommst), die können dir möglicherweise Genaueres sagen.

Auf jeden Fall vielen Dank für den Stern! :)

Auch dein zu Hause aufgebrühter Tee enthält Tee-Extrakt. Die Bestandteile der Teepflanze bleiben schließlich im Teebeutel. Durch das Aufgießen mit kochendem Wasser werden einige wasserlösliche Stoffe aus dem Tee extrahiert.

Jetzt weiß ich natürlich nicht, ob die Eisteehersteller aufkochen durch irgendeine abgefahrene Highttechmethode ersetzt haben und ob dabei gerade der Stoff, den du meiden solltest nicht mit extrahiert wird. Aber an deiner Stelle würde ich mal nicht darauf wetten...

Magen-Darm-Virus! Wann/Was darf ich trinken, evtl. wieder essen?

Hallo ihr Lieben. Mich hat gestern eine Magen-Darm-Grippe getroffen... Mir war schon komisch seit mittags.. Nachmittags bekam ich dann Bauchschmerzen und Übelkeit, dachte das liegt an meiner Nervosität, da ich am Abend eigentlich zu einem Date gegangen wäre. Dann kam aber Durchfall. Immernoch dachte ich, es wäre nur Nervosität, da ich mit einem Reizdarm zu kämpfen habe. Habe dann zwei Tees getrunken (um ca. 14 Uhr habe ich das letzte mal was gegessen), trotzdem wurde die Übelkeit stärker. Da ich auch noch unter Emetophobie leide, hab ich meine Mutter aufgesucht, habe panisch geweint, weil ich einfach nicht brechen wollte. Irgendwann gegen 18 Uhr kams dann aber. Relativ viel, beide Tees anscheinend und alles was noch in meinen Magen war. Ich dachte, ich würde gleich sterben. Es blieb zum Glück bei einem mal, habe danach nur noch so Magenkrämpfe und noch Durchfall gehabt. Habe immer wieder meinen Mund mit kaltem Wasser gespült, weil er so trocken war. Jedoch habe ich mich nicht mehr getraut, was zu trinken obwohl ich so sehr Durst habe! Heute früh waren die Krämpfe weg, hab nur Kopfweh. Jetzt meine Frage: Darf ich heute wieder Wasser/Tee trinken, ohne Angst haben zu müssen, dass wieder was raus kommt? Denn wie gesagt, Emetophobie...Ich glaube ich würde das nicht nochmal verkraften... Essen will ich eh noch nicht aber ich habe so sehr Durst, wenn ich sicher wäre dass nichts mehr raus kommt, könnte ich gerade 10 Flaschen Wasser trinken :o Ich hoffe auf schnelle Antwort!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?