Ist Tauchen in Thailand gefährlich?

5 Antworten

Hallo! Richtig gute Antwort von fischtauchen. 

Hallo!  Die Angst vor Haien ist völlig unbegründet. Ist ähnlich wie mit Wölfen. 

 Haie werden verteufelt und einige fragwürdige Filme haben dazu beigetragen. Wie gefährlich ist der Hai? Ist nicht der Mensch viel gefährlicher? Fakten 

2014

  • Sind mehr als 100 Menschen alleine in den USA durch einen verschluckten Löffel gestorben.
  • Haben Menschen mehr als 400.000 Haie getötet oft nur um die Flossen zu vermarkten.
  • Sind auf der Erde 4 Menschen durch Haie getötet worden.
  • Sind mehrere hundert  Menschen durch Nilpferde getötet worden.

Der Mensch ist der gnadenlose Räuber - nicht der Hai. 100 Tierarten lässt er täglich aussterben, in 3 Jahren wird Wald in Größe von Deutschland vernichtet. Mit allen Tieren, alles Gute. 

Danke

Hallo,

was Du da tust oder tun willst ist lebensgefährlich. Handzeichen und Regeln ersetzen nicht die Kenntnis und entsprechendes Verhalten hinsichtlich physiologisher und physikalischer Vorgänge im Körper.

Also... erst einen Tauschein. Vorher zum Arzt gehen und eine Tauchtauglichkeitsbescheinigung erstellen lassen. Seriöse Tauchschulen verlangen diese.

Und dann zum Leben der Unterwasserwelt:

- nichts anfassen (könnte Leben und/oder giftig sein)

- nichts mitnehmen (ausser Fotos)

- nichts hinterlassen (ausser Luftblasen)

Haie sind ungefählich, sie fessen keine Menschen, deren Blut und Fleisch passen nicht in das Fessschema von Haien. Haie sind zwar neugierig, aber ängstlich, vorsichtig, scheu. Sie verteigen sich nur, wenn sie angegriffen werden. Dann aber ist ihr Biss meist tödlich, weil keine Hilfe da ist.

Gruß Klaus

Ich konnte mit der gruppe von Tauchlehern mit runter gehen. Falls du denkst das wir irgend wo im Ozean vom Boot springen und 50m tief Tauchen liegst du falsch. Beim 1. mal sind wir nur ein paar meter vom strand wegruntergetaucht und beim 2. mal waren wir so 5 Meter oder so bei einem Riff Aber Ansonsten danke

@Zettrik

Ich denke gar nichts, ich bin nur ein verantwortungsbewusster Tauchlehrer.

Hallo, bevor noch jemand diese Frage beantwortet, es ist unötig.

Ich war jetzt dort und hab nur geschnorchelt. Das gefährlichste was ich gesehen habe waren Seeigel.

du scheinst es zum 1.mal zu machen, oder. tauchen ist immer gefährlich, wenn du allein tauchen möchtest. da würde ich mal informieren, und zwar richtig.

Nein das wäre dann erst das dritte mal. Und tauchen darf ich eh nur in gruppen da ich kein Tauchschein habe. Die ersten 2 mal waren aber auf Lanzarote( einer Kanarischen Insel und da sollen die Gewässer Ungefährlicher sein (Tiere) sein als bei Theiland. Auserdem hoffe ich sogar vieleicht mal einen im Reallife zu sehen( aber nicht zu nah)

@Zettrik

Du irrst, auch in Gruppen darfst Du nicht tauchen, unterlasse das, wenn Dir Deine Gesundheit und Dein Leben etwas Wert ist.

1. Gibt es dort besonderst gefährlich Meeresbewohner?

Jap.

2.Und sollte ich einen Hai gegenüberstehen, wie verhalte ich mich am besten?

Hau ihm auf die Nase. Wenn sich dir ein Hai nähert, wenn er das tut dann aus Interesse, musst du versuchen ihn glauben zu lassen, du seist der Stärkere ... sonst kann es passieren das er dir probehalber mal ins Bein beißt... und es dann mitnimmt.

Sollte dich ein Hai angreifen kannst du garnichts machen.

Ok danke für den Tipp mit der Nase

Wenn du schon dabei bist den Hai wütend zu machen kauf dir doch ein unterwassergehäuse für dein Handy. Dann kannst du vielleicht noch einen Sarg ordern bevor der Hai seinen Abwehrbiss setzt... Die tips die manche Leute hier aus Unwissenheit und geltungsdrang geben sind haarsträubend.

Was möchtest Du wissen?