Taubheitsgefühl in den Zehen, wer hat das auch? Nehme L-Thyroxin, kann das eine Nebenwirkung sein?

5 Antworten

Weil ich seit geraumer Zeit dieses Taubheitsgefühl habe, habe ich mich im internet umgesehen, da ich damit gar nichts anfangen kann. Dann bin auf deine Frage gestoßen und verblüfft. Ich nehme auch L-Tyroxin 150 seit 3 jahren. Kann das ein Zufall sein? Alle anderen Beiträge zu diesem Thema haben meine Beschwerden nicht so gut getroffen wie Deiner. Weißt du mittlerweile mehr? Danke für Deine Antwort

Hallo, ich habe das auch! Ich denke, daß ist eine Nebenwirkung von der Hashimoto, da L-Thyroxin nur ein Hormon ist, davon kann es ja dann nicht kommen. Und außerdem habe ich das taube Gefühl verstärkt im Fuß, aber auch in den Unterschenkel schon vor der Einahme des L-Thyroxin gehabt. Ist eure/deine Haut auch sehr trocken und rauh an den Unterschenkeln bzw. Füßen? Bei mir ja. Ich denke das ist eine Nebenwirkung, wenn man die SD-Unterfunktion bereits länger, also mehrere Jahre hat. Bei mir war das so und erst nach mehreren Jahren vieler Beschwerden kam das mit der rauhen Haut und Taubheitsgefühl an Füßen und Beinen dazu. Leider. Massieren und einölen und Hochlegen lindert etwas, zumindest für die nächsten Stunden, wenn es mal ganz arg ist. Gruß xxPanther

Hallo, ich bin auf der Suche nach Ursachen für Taubheitsgefühle in den Zehen gerade auf Euere Einträge gestoßen und muss feststellen, dass auch ich seit mehreren Jahren L-Thyroxin wegen Hashimoto einnehme. Zufall? Beste Grüße!

Taube Zehen kommen meist von geringer Durchblutung. L-Thyroxin ist ein Hormonmedikament nur für die Schilddrüse- hat nichts mit Durchblutung zu tun.Das es diese Nebenwirkung hat ist also eher unwahrscheinlich. Vielleicht fragst du einfach besser mal deinen Arzt, denn man sollte schon sichergehen woher die Taubheit kommt.

Wenn es eine Durchblutungsstörung wäre, müßte ich doch oft kalte Füße haben, oder? Habe ich aber nicht. Neurologe hat nur die Leitfähigkeit der Nerven gemessen, die ist zu gering. Habe gestern im web was über Taubheitsgefühle bei L-Thyroxin gelesen, versuche, die Seite nochmal zu finden...

l-Thyroxin ist nur ein körpereigenes Hormon für die Schilddrüse. Ich nehme das auch. Es ist völlig harmlos, solange Du keine allergischen Reaktionen von den Zusatzstoffen hast. Vom Wirkstoff selbst kommt es aber auf jeden Fall nicht!

Was möchtest Du wissen?